Burgtheater

Du liebe Zeit. Liebe Zeit? Peter Handke. Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße

‹Europa im Diskurs - Debating Europe›
Zukunft der Demokratien

In englischer und deutscher Sprache

Die politische Beteiligung an Wahlen ist seit Jahren rückläufig, das System der repräsentativen Demokratie wird dadurch unterhöhlt. In Europa entstehen autoritärere Strukturen, aber auch neue Protestkulturen: von Syriza über Podemos bis zu Pegida.
Über diese und weitere Herausforderungen für das demokratische Modell diskutieren Giorgos Chondros, Mitglied des Zentralkomitees der griechischen Regierungspartei Syriza, Kinga Göncz, Ehemalige ungarische Außenministerin (2006-2009), Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament, Peter Keller, Schweizer Journalist und Politiker der Schweizer Volkspartei (SVP) und Adam Krzeminski, Polnischer Journalist und Publizist
Moderation: Alexandra Föderl-Schmid, Chefredakteurin DER STANDARD

Am 14. Februar um 11 Uhr im Burgtheater
Karten online kaufen

Eine Kooperation von Burgtheater, ERSTE Stiftung, Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) und DER STANDARD



Heute 11. Februar

Spielplan Suche
Florian Teichtmeister, Peter Simonischek, Stefanie Dvorak, Regina Fritsch (c) Georg Soulek

Burgtheater|20.00 Uhr|Karten| Last Minute Ticket

Hermann Bahr

‹Das Konzert›

Das Konzert ist gar kein Konzert! Das angebliche Konzert in der Provinz ist nur die wiederkehrende Ausrede des Pianisten Gustav Heink, wann immer er der Ehefrau und seinen ausnahmslos in...
mehr

August Diehl, Nicholas Ofczarek in DIESE GESCHICHTE VON IHNEN, Fotograf Bernd Uhlig

Akademietheater|19.30 Uhr|Karten

John Hopkins

‹Diese Geschichte von Ihnen›

„Bei jedem Menschen gibt es einen Punkt ... ab dem er sich nichts mehr gefallen lässt. Von da an wird zurückgeschlagen.“
mehr

Morgen 12. Februar

Nicholas Ofczarek, Michael Maertens

Burgtheater|20.00 Uhr|Karten

Eugène Labiche

‹Die Affäre Rue de Lourcine›

Übersetzung und erweiterte Neufassung von Elfriede Jelinek

„Eine Gedächtnislücke! Immer ist da diese Lücke!“
mehr

Regina Fritsch, Stefanie Dvorak, Barbara Petritsch (c) Reinhard Werner

Akademietheater|20.00 Uhr|Karten

Werner Schwab

‹Die Präsidentinnen›

„Die Seele brütet das ewige Leben aus, aber den Körper muss man ein ganzes Leben lang herzeigen.“
mehr

Christoph Radakovits, Ignaz Kirchner, Marie-Luise Stockinger (c) Reinhard Werner

Vestibül|20.30 Uhr|Karten

Heiner Müller

‹Die Hamletmaschine›

„Mein Platz, wenn mein Drama noch stattfinden würde, wäre auf beiden Seiten der Front, zwischen den Fronten, darüber.“
mehr

Suche im Spielplan



  • Bundestheater-Holding
  • Burgtheater
  • Staatsoper
  • Das Ballett
  • Volksoper
  • Art for Art/Theaterservice

Wir danken unseren Sponsoren

Audi Casions Austria Ricoh