Burgtheater

Nichts ist ungeheurer als der Mensch. Antigone. Sophokles
Ensemble (c) Reinhard Werner

‹Die Schutzbefohlenen›
von Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek schrieb ihr bild- und sprachmächtiges Oratorium 2013 als Reaktion auf die Proteste vor und in der Wiener Votivkirche sowie auf die Flüchtlingsdramen, die sich bereits damals auf dem Mittelmeer abspielten. Die Aktualität des Themas ist nach wie vor ungebrochen, die Schlagzeilen der vergangenen Wochen sind voll von Berichten über provisorische Zeltstädte für Flüchtlinge, überfüllte Asylheime und neue Dramen auf dem Mittelmeer.

Die österreichische Nobelpreisträgerin konfrontiert uns in „Die Schutzbefohlenen“ mit der bitteren Wahrheit, dass die Menschenrechte eben nicht für alle gelten, sondern nur für die, die es sich leisten können, an Europa teilzunehmen. mehr

Regie:Michael Thalheimer
Mit:Jasna Fritzi Bauer, Sarah Viktoria Frick, Lucas Gregorowicz, Alexandra Henkel, Tino Hillebrand, Daniel Jesch, Marcus Kiepe, André Meyer, Tilo Nest, Christiane von Poelnitz, Stefanie Reinsperger, Thomas Reisinger, Daniel Sträßer, Catrin Striebeck, Adina Vetter, Stefan Wieland, u.a.

Am 7. Juni um 19.00 Uhr im Burgtheater
Nächste Vorstellungen: 9.|10.|26.|30. Juni

Wir sammeln Unterschriften für www.gegen-unrecht.at - Setzen auch Sie ein Zeichen!



Heute 30. Mai

Spielplan Suche
Philipp Jagschitz (Klavier), Maria Happel, Dirk Nocker, Marcus Kiepe, Alexandra Henkel, Sona MacDonald

Burgtheater|19.30 Uhr|Karten| Last Minute Ticket

Daniel Große Boymann, Thomas Kahry

‹Spatz und Engel›

Die Eine stammt aus einer preußischen Offiziersfamilie, die Andere ist das Kind eines Zirkusakrobaten und einer Straßensängerin. Die Eine wächst im Internat in Weimar auf, die Andere in einem...
mehr

Birgit Minichmayr, Martin Wuttke, Caroline Peters, Max Rothbart, Nicola Kirsch

Akademietheater|19.30 Uhr

Henrik Ibsen

‹John Gabriel Borkman›

Koproduktion mit den Wiener Festwochen und dem Theater Basel
im Anschluß Publikumsgespräch

„Ich hatte die Macht! Die gefesselten Millionen lagen im ganzen Land und riefen nach mir! Schrien danach, befreit zu werden! Niemand von all den anderen hörte es. Nur ich allein.“
mehr

(c) Reinhard Werner

Vestibül|19.00 Uhr|Karten

Biljana Srbljanović

‹Junge Burg: Familiengeschichten. Belgrad›

Kinder spielen Vater, Mutter, Kind. Es sind Familiengeschichten von Fremdenhass, Verrat, Macht und eskalierender Gewalt, die sie zu Hause, bei Freunden oder Nachbarn aufgeschnappt haben und aus...
mehr

Morgen 31. Mai

(c) Georg Soulek

Burgtheater|19.00 Uhr|Karten

Premiere

Sophokles

‹Antigone›

„Das ist kein Staat, dem wenige befehlen.“
mehr

Birgit Minichmayr, Martin Wuttke, Caroline Peters, Max Rothbart, Nicola Kirsch

Akademietheater|19.30 Uhr

Henrik Ibsen

‹John Gabriel Borkman›

Koproduktion mit den Wiener Festwochen und dem Theater Basel

„Ich hatte die Macht! Die gefesselten Millionen lagen im ganzen Land und riefen nach mir! Schrien danach, befreit zu werden! Niemand von all den anderen hörte es. Nur ich allein.“
mehr

Suche im Spielplan



  • Bundestheater-Holding
  • Burgtheater
  • Staatsoper
  • Das Ballett
  • Volksoper
  • Art for Art/Theaterservice

Wir danken unseren Sponsoren

Audi Casions Austria Ricoh