Burgtheater

Ja es umgibt uns eine neue Welt! Torquato Tasso, Johann Wolfang Goethe

TheaterWerkstatt | 14 – 99

Sprache, Bewegung oder Monologe? In der TheaterWerkstatt arbeitest du zwei Monate intensiv an einem Thema. Die Werkstätten sind beliebig kombinier- und erweiterbar!

Wann?

freitags, 17–18.30 Uhr, jeweils für zwei Monate
ausgenommen Get Prepared (November, Jänner montags)

Wie viel?

€ 70,– *

Wie?

Melde dich per E-Mail mit Anmeldeformular (PDF oder WORD) an. offeneburg@burgtheater.at


*Autsch! Das kann ich mir nicht leisten!
Mehr Informationen zum Projekt Gratis ins Burgtheater für Jugendliche, gefördert von der Swarovski Foundation, findest du hier.


Theater & Stimme
… was auf die Ohren!

Februar, März
Los geht’s am 17. Februar

In dieser Werkstatt entdecken wir die eigene Stimme und probieren aus, wie vielfältig wir sie einsetzen können: Wir flüstern, rufen, raunen und säuseln. Wir reden mit Engelszungen und brüllen, dass die Wände zittern. Mal im Chor, mal alleine – mal mit Gesang und mal als Soundkulisse.

Wer?
Katrin Artl


Theater & Bewegung
Flowmotion

21. April bis 9. Juni
In der TheaterWerkstatt Flowmotion improvisieren wir mit Situationen und Themen, die euch "bewegen". Als Spielbrettvorlage benutzen wir Ausschnitte aus bestehenden Stücken und entwickeln daraus körperliche Szenen.
Folg deinem Impuls und entdeck die große Erzähl-Fähigkeit deines Körpers!

Wer?
Daniela Mühlbauer


TheaterWerkstatt Theater & Sprachen
Babel? No problem!

14. Oktober bis 25. November

Wie viele Sprachen werden in Wien gesprochen? – Wir wollen sie alle!
Wir spielen Theater und erzählen Geschichten – dabei kommunizieren wir auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Chinesisch – das sind ja Sprachen, die ich gar nicht kann! Auf der Bühne schon – und außerdem gibt es ja noch Hände und Füße, Grimassen und Tanz!

Wer?
Anna Manzano

TheatreCourse Theatre & Languages

starting on Oct 14th, until November 25th. every Friday, 5 –6.30 p.m., for everyone older than 14, you can join, no matter what language*s you speak!

How many different languages are spoken in Vienna? – We want them all!
We communicate in German, English, Arabic, Chinese – and with our hands and feet. Come join our course in movement and voice, with lots of play and story-telling!

Who?
Anna Manzano


Theater & Monologe
Get prepared

November und Jänner, montags 20 – 22 Uhr
Los geht’s am 7. November

Zwei Monate voller Drama: Hamlet sein oder Julia sein? Oder es gleich sein lassen? Auf keinen Fall! Begib dich auf Monologspurensuche: Stücke wälzen, Rollen auswählen, Texte kürzen, Figuren erarbeiten. Außerdem findest du Antworten auf die Fragen: Welche Rolle passt zu mir? Wie komme ich an Stücke? Wie soll ich mir jemals so viel Text merken? Also: auf die Rollen, fertig, act – egal ob fürs Vorzimmer oder Vorsprechen.

Wer?
Renate Aichinger


Theater & (szenisches) Schreiben
Gschichtldrucker

Dezember, Jänner
Los geht’s am 2. Dezember

Welch Drama mit dem Drama! Wie adaptiere ich das eine oder andere Gschichtl für die Bühne? Warum klingt der Monolog, der sich in meinem Notizbuch befindet, so unecht? Wie ergeben die vielen Szenen auf meinem Rechner ein druckfertiges und vor allem aufführungsreifes Stück? Welche Zutaten ergeben einen schillernden Plot? Gibt’s ein Rezept für spannende Bühnen-Figuren?
Zwei Monate schreibst und (ver)dichtest du hier mit anderen Gschichtldruckern – mal suchst du nach Worten, mal findest du den treffenden Satz. Am Ende sind wir alle ein Stück weiter. Oder vielleicht auch nur eine Szene. Also: Vorhang, äh, Laptop (oder Notizbuch) auf!

Wer?
Renate Aichinger


Suche im Spielplan



  • Bundestheater-Holding
  • Burgtheater
  • Staatsoper
  • Das Ballett
  • Volksoper
  • Art for Art/Theaterservice