Burgtheater

Monarchie Wahl Wille Alltag Burg Demokratie

Führungen im Burgtheater

Eine Führung durch das Burgtheater verspricht ganz besondere Einblicke in die Architektur, Kunst, Organisation und Geschichte des Hauses.

Von den Feststiegen mit den berühmten Deckengemälden der Brüder Klimt und Franz Matsch führt Sie Ihr Gang durch die Pausenfoyers mit der einzigartigen Porträtgalerie des Burgtheaters.
Seit Juni 2009 kann auch das Angelika Prokopp Foyer - Klimtraum mit Eins zu Eins Entwurfszeichnungen (sog. „Kartons“) von Gustav Klimt im Zuge einer Führung besichtig werden.


Burgtheater - Feststiege
Dieses Motiv ist Teil der Postkarten-Edition: Das Burgtheater.


Copyright:
Copyright:
Georg Soulek
Burgtheater
Photo zum einmaligen Abdruck freigegeben


Führungs-Informationen


VON SEPTEMBER 2013 BIS JUNI 2014
Zwischen 1. September und 30. Juni (außer 24.12. und Karfreitag, Änderungen vorbehalten) gibt es täglich* Führungen durch das Burgtheater.
Folgende Führungen bieten wir Ihnen in diesem Zeitraum an:

Führung: "Burgtheater - Blick hinter die Kulissen"
Täglich um 15 Uhr
Montag - Donnerstag: Deutsch mit englischer Zusammenfassung
Freitag - Sonntag & Feiertag: Deutsch und Englisch

Führung: "Gustav Klimt - Feststiegen und Angelika Prokopp Foyer"
Freitag - Sonntag: 14 Uhr in Deutsch mit englischer Zusammenfassung.

Eintrittspreise

Erwachsene Euro 5,50 / Senioren Euro 4,50 / Studenten Euro 2,- / Kinder Euro 2,-.

Die Führungen beginnen beim Haupteingang, in der Kassenhalle, und dauern ca. 50 Minuten. Der Kartenverkauf beginnt 15 Minuten vor der Führung in der Kassenhalle (in den Sommermonaten Juli und August öffnet die Kassenhalle 15 Minuten vor der Führung).
Für die Führungen ist keine Anmeldung erforderlich! Gerne führen wir auch Rollstuhlgäste, wir bitten jedoch um Anmeldung!

Besuchen Sie vorab unsere virtuelle Panoramatour !

* An Tagen mit Nachmittagsvorstellungen im Burgtheater (Beginn bis 16:00) entfällt die Führung.
Wir erlauben uns weiters darauf hinzuweisen, dass die Führung durch den Zuschauerraum und auf die Bühne an einzelnen Tagen wegen Umbau-, Probe- oder Reparaturarbeiten nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

Informationen sowie Anmeldungen für Gruppen und Rollstuhlfahrer:
Servicecenter Information
Hannes Obermann, Bernd Tschemernjak
Burgtheater, Kassenhalle
Universitätsring 2
1010 Wien
Tel +43 1 51444-4140
Fax +43 1 51444-4143
info@burgtheater.at
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr
Von 1. Juli bis 15. August:
Montag bis Freitag 10 bis 14 Uhr

Suche im Spielplan

  • Bundestheater-Holding
  • Burgtheater
  • Staatsoper
  • Das Ballett
  • Volksoper
  • Art for Art/Theaterservice