78 Geschichten, die Ihnen das Leben gerettet haben

Die Gewinner-Videos aus #MyHomeIsMyBurgtheater

 

Sie wünschten, wir lesen! In knapp 70 Folgen hat unser Ensemble in der Serie #MyHomeIsMyBurgtheater seine Lieblingsgeschichten aufgenommen. Als Dankeschön für Ihren Support haben wir Sie aufgefordert uns zu erzählen, welche Geschichte Ihnen durch dunkle Tage hilft. Aus allen Einsendungen haben wir drei Texte ausgelost, die drei Mitglieder des Burgtheaters exklusiv für unsere Fans aufgenommen haben.

    #MyHomeIsMyBurgtheater Spezial:
    Martin Schwab

     

    HOLZFÄLLEN von Thomas Bernhard

    Lieblingsbuch von @contextsauwald

    #MyHomeIsMyBurgtheater Spezial:
    Caroline Peters

     

    MEDEA, Christa Wolf

    Lieblingsbuch von Ingrid Zobl

    #MyHomeIsMyBurgtheater Spezial:
    KLAUS MARIA BRANDAUER

     

    AUS DEM LEBEN EINES TAUGENICHTS, Joseph von Eichendorff

    Lieblingsbuch von Daniel Milkovits, Markus Kravanja und Manuel Kha.

    Zur Inspiration...

    haben wir hier die Geschichten aufgelistet, die Sie eingereicht haben. Viele davon wurden mehrfach genannt! Vielen Dank für Ihre Einsendungen! 

     

    1. Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis
    2. Andreas Altmann: Leben in allen Himmelsrichtungen
    3. Alessandro Baricco: Novecento
    4. Thomas Bernhard: Holzfällen
    5. Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen
    6. Giovanni Boccaccio: Dekameron
    7. Michael Bond: Paddington
    8. Bertold Brecht: Der kaukasische Kreidekreis
    9. Wilhelm Busch
    10. Karel Čapek: Wie ein Theaterstück entsteht
    11. Bruce Chatwin: Auf dem schwarzen Berg
    12. Fjodor Michailowitsch Dostojewski: Weiße Nächte
    13. Alexandre Dumas: Der Graf von Monte Christo
    14. Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts
    15. Horst Evers: Es hätte alles so schön sein können
    16. Max Frisch: Antwort aus der Stille
    17. Viktor E. Frankl: Trotzdem Ja zum Leben sagen
    18. Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna
    19. Arno Geiger: Unter der Drachenwand
    20. Nina George: Das Lavendelzimmer
    21. Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind
    22. Daniel Glattauer: Weihnachtshund
    23. Oskar Maria Graf: Aus dem Leben meiner Mutter
    24. Gebrüder Grimm: Bremer Stadtmusikanten
    25. Wassili Grossmann: Leben und Schicksal 
    26. Wolf Haas: Komm, süßer Tod
    27. Nino Haratischwili: Das achte Leben
    28. Hermann Hesse: Demian
    29. Hermann Hesse: Unterm Rad
    30. Franz Hohler: Das Haustier
    31. Ödön von Horvath: Geschichten aus dem Wiener Wald
    32. Tommy Jaud: Hummeldumm
    33. Franz Kafka: Der Verschollene
    34. Vea Kaiser: Rückwärtswalzer - oder Die Manen der Familie Prischinger
    35. Gedichte von Erich Kästner
    36. Daniel Kehlmann: Tyll
    37. Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg
    38. Milan Kundera: Die unerträglich Leichtigkeit des Seins
    39. Jörn Leonhard: Die Büchse der Pandora
    40. Astrid Lindgren: Michel von Lönneberga
    41. Mira Lobe: Insu-Pu: Die Insel der verlorenen Kinder
    42. Joaquim Maria Machado de Assis: Das Babylonische Wörterbuch
    43. Carson McCullers: Das Herz ist ein einsamer Jäger
    44. Thomas Melle: Die Welt im Rücken
    45. Joachim Meyerhoff: Diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    46. Joachim Meyerhoff: Wann wird es endlich wieder so sein, wie es nie war
    47. Walter Moers: Das Labyrinth der träumenden Bücher
    48. Quim Monzó: Der Grund der Dinge
    49. Christian Morgenstern: Der Werwolf
    50. Achill Moser: Zu Fuß hält die Seele Schritt
    51. Lew Nikolajewitsch-Tolstoi
    52. Christine Nöstlinger
    53. Flann O'Brien: Auf Schwimmen-zwei-Vögel
    54. Ovid: Metamorphosen
    55. Arto Paasilinna: Der wunderbare Massenselbstmord
    56. Willi Resetarits: Da Jesus & Seine Hawara
    57. Edgar Allen Poe: Der Rabe
    58. Luise Rinser: Hochebene
    59. Arthur Schnitzler: Leutnant Gustl
    60. David Safier: Mieses Karma
    61. Antoine de Saint-Exupéry: Brief an einen Ausgelieferten - Bekenntnis einer Freundschaft
    62. Robert Seethaler: Ein ganzes Leben
    63. Isaac B. Singer: Leidenschaften: Geschichten aus der neuen und der alten Welt
    64. Patti Smith: Just Kids
    65. Vladimir Sorokin: Der Tag des Opritschniks
    66. John Strelecky: Das Café am Rande der Welt
    67. Martin Suter: Richtig leben mit Geri Weibel
    68. Antonio Tabucchi: Erklärt Pereira
    69. Susanna Tamaro: Geh, wohin dich dein Herz trägt
    70. Friedrich Torberg: Die Tante Jolesch
    71. Jules Verne: In 80 Tagen um die Welt
    72. François Villon: Die lasterhaften Balladen und Lieder des François Villon
    73. Andy Weir: The Egg
    74. Mark Werner: Zündels Abgang
    75. Christa Wolf: Medea
    76. Märchen von Oscar Wilde 
    77. Banana Yoshimoto: Kitchen
    78. Stefan Zweig: Marie Antoinette - Bildnis eines mittleren Charakters
    Back to top