Burgtheater Zirkel

Ihr privates Engagement: Sie möchten Teil der vielfältigen und kostbaren Theaterwelt werden? Werden Sie Förderer*in des Burgtheaters!

Mitgliedskarten für Burgtheater Zirkel
© lukas beck

Das Burgtheater, die größte, deutschsprachige Bühne, hautnah erleben, backstage entdecken und durch persönliches Engagement fördern. Begleiten Sie uns durch die kommende Spielzeit 2022/23 und werden Sie Mitglied des Förderer*innenkreises. 

Sie unterstützen unsere künstlerischen Projekte und Entwicklungen und profitieren von Ihrem Vorkaufsrecht und vielen anderen Serviceleistungen.

Spendenabsetzbarkeit

Das Burgtheater befindet sich in der Liste der spendenbegünstigten Organisationen. Spenden an das Burgtheater können daher gemäß den steuerlichen Vorgaben bei Ihnen als Sonderausgabe steuermindernd berücksichtigt werden. Die Übermittlung des relevanten Spendenbetrages erfolgt durch die Burgtheater GmbH.

Ihr Engagement

Ihr Engagement ist für uns das Zeichen Ihrer Verbundenheit zum Burgtheater – umso verantwortungsbewusster wollen wir damit umgehen: Ihre Beiträge werden ausschließlich dazu verwendet die bewährte künstlerische Qualität sicherzustellen

JETZT ZUM BURGTHEATER ZIRKEL ANMELDEN

Unterstützer*in

  1. Zusendung aller Publikationen (Spielzeitheft,Magazin, Monats-Leporello)

  2. Besuch einer Förder*innenprobe im Burgtheater

  3. spezielle Kartenangebote

  4. Besuch von Werkeinführungen bei ausgewählten Vorstellungen laut Leporello 

€ 200,-

Förderer*in

Zusätzliche Vorteile zu denen der Unterstützer*in:

  1. Möglichkeit der Teilnahme an einer kostenlosen Führung (täglich um 15 Uhr)

  2. Vorkaufsrecht für je zwei Karten für alle Eigenproduktionen (bis zum 10. des Vormonats)

  3. kostenlose Programmhefte & Garderobe

€ 500,-

Patron*in

Zusätzliche Vorteile zu denen der Förderer*in:

  1. Einladung zur exklusiven Spielplanpräsentation 

  2. Vorkaufsrecht auf zwei Kaufkarten pro Premiere im Burgtheater (bis 10. des Vormonats)

€ 1.000,-

GOLD PATRON*IN

Zusätzliche Vorteile zu denen der Patron*in:

  1. erweitertes Vorkaufsrecht auf zwei Kaufkarten pro Premiere im Akademietheater

  2. in der Pause bei Burgtheater-Premieren: zwei Gläser Schlumberger und zwei Brötchen Ihrer Wahl bei Vorlage eines Gutscheins

  3. Einladung zum Empfang und Werkeinführung mit der Direktion und Dramaturgie vor jeder Burgtheater-Premiere

  4. Einladung zu Premierenfeiern

  5. Besuch des Kostümfundus von „Art for Art“

  6. Auf Wunsch namentliche Nennung auf der Website und im Spielzeitheft des Burgtheaters

€ 3.000,-

MÄZEN*IN

Zusätzliche Vorteile zu denen der Gold Patron*in:

  1. für 2 Personen

  2. bei allen Burgtheater-Premieren zwei Karten auf Stammplätze Ihrer Wahl (bei Verhinderung am Premierenabend ist ein anderer Termin möglich)

  3. Einladungen zu Gesprächen mit der Direktion

€ 5.000,- (2 Personen)

GOLD MÄZEN*IN

Zusätzliche Vorteile zu denen des/r Mäzen*in:

  1. bei allen Burgtheater-Premieren vier Karten in einer Loge (inkl. Schulmberger in der Pause)

  2. Individuelle Serviceleistungen

  3. Führung „Blick hinter die Kulissen“

ab € 8.000,- (4 Personen)

PLATIN MÄZEN*IN

Zusätzliche Vorteile zu denen des/r Gold Mäzen*in:

  1. Führung auf das Dach des Burgtheaters

ab € 10.000 (4 Personen)

DONATOR*IN

  1. Loge für jede Premiere im Burgtheater

  2. Individuelle Serviceleistungen

  3. Theaterfrühstück mit Ensemble-Mitgliedern des Burgtheaters

  4. Exklusive Führung auf das Dach des Burgtheaters 

€ 20.000,-

GOLD DONATOR*IN

  1. Nennung auf der Partner*innen und Sponsor*innentafel in der Kassenhalle 

ab € 50.000,-

AKADEMIETHEATER PATRON*IN

  1. bei allen Akademietheater-Premieren zwei Karten auf Stammplätzen Ihrer Wahl

  2. Besuch einer Förderer*innenprobe im Akademietheater

  3. Zusendung aller Publikationen (Spielzeitheft, Magazin, Monats-Leporello)

  4. Vorkaufsrecht für Premierenkarten im Burgtheater

  5. Freier Zutritt zur Theaterkantine 

  6. kostenlose Programmhefte & Garderobe

  7. auf Wunsch namentliche Nennung auf der Website und im Spielzeitheft des Burgtheaters

€ 2.000,- (2 Personen)

LIEBLINGSPLATZ

Als Sesselpat*in geben Sie Ihrem Lieblingsplatz einen Namen!

  1. Namensplakette auf Ihrem gewidmeten Theatersessel für 3 Spielzeiten   

  2. Auf Wunsch Namensnennung auf www.burgtheater.at/
    lieblingsplatz  

  3. Spendenbestätigung

  4. Ab dem 2. Sessel mit einer Vergünstigung von 10%. 

€ 3.000,– für 3 Spielzeiten

 

BANKDATEN

Burgtheater GmbH, Filiale Oberbank, Schwarzenbergplatz 5, 1030 Wien
IBAN: AT10 1515 0005 0133 5533
BIC: OBKLAT2L

Weitere Informationen

Sie haben noch Fragen zu den unterschiedlichen Zirkeln? Wir informieren Sie gern und helfen Ihnen dabei das passende Paket zu finden.

Wir danken unseren Mitgliedern für ihre Unterstützung!

Und auch all jenen, die nicht genannt werden möchten.

Burgtheater Gold Donator*in

  • Mag. Christian Zeller

 

Burgtheater Platin Mäzen*in

  • Mag. Rainer Deisenhammer 

  • Dr. Cattina Leitner

  • Arch. DI Maria & Mag. Christian Planegger

Burgtheater Gold Mäzen*in

  • Dr. Konrad & Ariane Gröller

  • MR Dr. Rudolf Matheis

  • DDr. Clemens Philipp Schindler

  • Dr. Barbara Schlaff

  • Dr. Anton Schwaiger

Burgtheater Mäzen*in

  • Mag. Bernadette Arnoldner & Mag. Thomas Arnoldner

  • Dipl. Ing. Gernot Blach

  • Prof. Dr. Günther & Beate Granser

  • Dr. Erhard F. Grossnigg 

  • Dr. Bernhard Hainz CMS Anwälte

  • Ursula Harrand

  • Dr. Lothar Hofmann

  • Prof. Dr. Karl Jurka

  • Pat und Marcus Meier

  • Dr. Karl-Heinz Moser

  • Univ.-Prof. Dr. Hubert Pehamberger

  • Peter Spak

  • Mag. Fiona Springer

  • Dr. Strohmayer Stiftung 

  • Alexander Zach

Burgtheater Gold Patron*in

  • Dr. Johanna Arco

  • Dr. Herbert Cordt

  • Christian Klackl

  • Mag. Wilfried Opetnik

  • KommR. Mst.Ing. Gerhard Pesendorfer

  • Prof.Dr.in Brigitte Sinhuber-Harenberg

Back to top