Burg Literatur mit David Schalko - als Livestream

Autor und Regisseur David Schalko ist am 7. Mai im Akademietheater zu Gast, um seinen vierten Roman - „Schwere Knochen" - zu präsentieren. Mit dabei: Nicholas Ofczarek, Voodoo Jürgens und Dirk Stermann.
Veröffentlicht am
BURG LITERATUR
David Schalko: Schwere Knochen

Buchpräsentation: Nicholas Ofczarek liest, Voodoo Jürgens singt und Dirk Sterman spricht mit dem Autor 

Das Video vom 7. Mai 2018 steht hier oder auf unserem YouTube-Kanal zum Nachsehen zur Verfügung.

7 Fragen von David Schalko an Sie, das Publikum ...

1.
Wenn Feueralarm wäre, würden Sie Ihrem Sitznachbarn den Vortritt lassen?
2. Fragen Sie sich manchmal, was Thomas Bernhard dazu sagen würde? 
3. Wie viel würden Sie freiwillig für eine Karte zahlen?
4. Wie viele Leute im Saal haben Oskar Werner noch lebend gesehen? 
5. Empfinden Sie die Anwesenheit von Politiker*innen im Publikum als unangenehm?
6. Wäre Ihr Leben ein Theaterstück, mit welcher Szene würden Sie es beginnen lassen?
7. Welchen Satz aus einem Stück werden Sie sich ein Leben lang merken? 

David Schalko stellt seine Fragen einfach mal so in den Raum. 
Falls Sie ihm antworten möchten: magazin@burgtheater.at
Eine Auswahl der Antworten wird in der nächsten Magazin-Ausgabe abgedruckt. 

David Schalko, geboren 1973 in Wien, ist Autor und Regisseur. Er begann mit 22 Jahren als Lyriker zu veröffentlichen. Bekannt wurde Schalko mit revolutionären Fernsehformaten wie der Sendung ohne Namen. Seine Filme wie Aufschneider mit Josef Hader und die Serien Braunschlag und Altes Geld genießen Kultstatus und wurden mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. 

zurück zur Übersicht