NESTROY: Wie gefährlich ist die Kunst?

Das Burgtheater übernimmt die Schirmherrschaft über die 18. NESTROY-Gala
Veröffentlicht am

Die Schirmherrschaft und künstlerische Gestaltung der 18. NESTROY-Gala übernimmt in diesem Jahr das Burgtheater. Für das Buch konnte die österreichische Schriftstellerin Julya Rabinowich gewonnen werden. Ihr Thema: Wie gefährlich ist die Kunst? Publikumspreisträger 2016 Nikolaus Habjan mit seiner Partnerin Manuela Linshalm sowie Burgschauspielerin Regina Fritsch moderieren die Gala am  13. November im Wiener Ronacher

Karin Bergmann: 
Karin Bergmann © Reinhard Werner


Julya Rabinowich:

NESTROY - Die Nominierungen

In 13 Kategorien werden die NESTROY'S am 13. November 2017 vergeben, das Burgtheater ist mit 7 Nominierungen vertreten. Drei Preisträger*innen stehen bereits jetzt fest, u.a. geht der NESTROY für das Lebenswerk an Burgschauspielerin Kirsten Dene.

zurück zur Übersicht