Robert Beutler zum kaufmännischen Geschäftsführer bestellt

Veröffentlicht am

Herr MMag. Robert Beutler wurde von Bundesminister Gernot Blümel zum kaufmännischen Geschäftsführer der Burgtheater GmbH mit Wirksamkeit vom 15. Jänner 2019 bestellt. 

Im Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren hat sich Robert Beutler unter 21 Kandidaten*innen (davon fünf Frauen) als bestens geeignet präsentiert. Die Entscheidung erfolgte einstimmig in einer Kommission, welcher auch Karin Bergmann und Martin Kušej angehörten.

1971 geboren, vereinte Robert Beutler mit seinem Studium der Betriebswirtschaft und der Kunstgeschichte bereits wirtschaftliche und künstlerische Interessen. Robert Beutler bringt rund 15 Jahre Führungserfahrung mit, war Geschäftsführer des Landestheaters Niederösterreich und des Theaters Baden und ist seit 2014 stellvertretender kaufmännischer Geschäftsführer am Burgtheater.

Karin Bergmann gratuliert Robert Beutler: „Robert Beutler ist für mich definitiv die richtige Wahl, die kaufmännischen Geschäfte des Burgtheaters in die Zukunft zu führen. Seitdem ich die künstlerische Leitung des Burgtheaters übernommen habe, ist Robert Beutler ein persönlich sehr geschätzter, kompetenter und mit allen Belangen und Herausforderungen des Hauses bestens vertrauter Partner. Ich freue mich auf unsere verbleibende gemeinsame Zeit und wünsche ihm alles Beste für die nachfolgende Direktion.“

Robert Beutler © Lukas Beck
zurück zur Übersicht