Führungen im Burgtheater

Eine Führung durch das Burgtheater verspricht ganz besondere Einblicke in die Architektur, Kunst, Organisation und Geschichte eines der größten und ältesten Sprechtheater Europas.

Der Rundgang beinhaltet die Besichtigung der Feststiegen mit berühmten Deckengemälden von Franz Matsch und den Brüdern Gustav und Ernst Klimt, die Skulpturensammlungen namhafter Dichter wie u. a. Hauptmann, Schnitzler, Raimund, Nestroy, die Ehrengalerie mit Porträts berühmter Ensemblemitglieder bis hin zur Technik der größten Sprechbühne Europas. Unter Berücksichtigung der Proben- und Vorstellungszeiten führt der Rundgang auch in den Zuschauerraum und auf die Bühne.

Führungen von September bis Juni

Zwischen 1. September und 30. Juni (außer 24.12. und Karfreitag, Änderungen vorbehalten) bieten wir täglich eine Führung durch das Burgtheater an:

Führung: "Burgtheater - Blick hinter die Kulissen"

Täglich um 15 Uhr
Montag - Donnerstag: Deutsch mit englischer Zusammenfassung
Freitag - Sonntag & Feiertag: Deutsch und Englisch

Information

  • Anmeldung für Gruppen und Rollstuhlgäste
  • Telefonnummer +43 (0)1 51444-4140
  • E-Mail info@burgtheater.at
  • Öffnungszeiten Mo-Fr 9-17 Uhr | Von 1. Juli bis 15. August: Mo-Fr 10-14 Uhr, Do 10-17 Uhr
  • Adresse Universitätsring 2, 1010 Wien

Preise

Erwachsene 7,-(*)
Senior*innen € 6,-
Kinder, Schüler*innen, Studierende € 3,50
(*)10% Ermäßigung für ÖAMTC-Clubmitglieder (Gültig für Normalpreiskarten für reguläre Führungen, nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar)

Die Führungen beginnen beim Haupteingang, in der Kassenhalle, und dauern ca. 50 Minuten. Der Kartenverkauf erfolgt 15 Minuten vor der Führung an der Kassa des Burgtheaters (in den Sommermonaten Juli und August sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen öffnet die Kassenhalle 15 Minuten vor Beginn der Führung).

Für die Führungen ist keine Anmeldung erforderlich, ausgenommen für Gruppenführungen! Gerne führen wir auch Rollstuhlgäste, wir bitten jedoch um Anmeldung!

Wir erlauben uns weiters darauf hinzuweisen, dass die Führung durch den Zuschauerraum und auf die Bühne an einzelnen Tagen wegen Umbau-, Probe- oder Reparaturarbeiten nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.
Bei Nachmittagsvorstellungen findet keine Führung statt.


Weitere Themenseiten

Klimt im Burgtheater

Die Feststiegen des Burgtheaters beherbergen die bedeutenden Deckengemälde, die Gustav Klimt gemeinsam mit seinem Bruder Ernst und Franz Matsch verwirklichte. Das Frühwerk des berühmten Künstlers zeigt auch sein einziges Selbstporträt.

Das Burgtheater auf Google Arts & Culture

Das Burgtheater ist Partner von Google Arts & Culture. Besucher können nun die weltberühmten Feststiegen-Gemälde als Giga-Pixel Aufnahmen bewundern oder eine virtuelle Tour durch das Burgtheater mittels Street-View Technologie unternehmen.