Gute Unterhaltung kostet eben Geld.
Alexander Ostrowskij
Schlechte Partie

Die Burgtheater GmbH

Das Burgtheater ist als gemeinnützige GmbH eine hunderprozentige Tochter der Bundestheater-Holding und gehört damit zum größten Theaterkonzern der Welt. Weitere Informationen zur Bundestheater-Holding bekommen Sie unter www.bundestheater.at.

Geschäftsberichte des Burgtheaters

Geschäftsbericht 2017/18

Zahlen und Fakten zur Spielzeit 2017/18
Veröffentlicht am 15. Februar 2019

Der Geschäftsbericht der Burgtheater GmbH beinhaltet alle aufgeführten Premieren, Repertoirevorstellungen und Sonderveranstaltungen in den Spielstätten Burgtheater, Akademietheater, Kasino am Schwarzenbergplatz und Vestibül in der Saison 2017/18, die Gastspiele des Burgtheaters, das Programm der Offenen Burg, weitere Aktivitäten und Ehrungen des Hauses, eine genaue Werk-, Besucher- und Verkaufsstatistik sowie die Bilanz des Geschäftsjahres 2017/18.

Den Geschäftsbericht 2017/18 der Burgtheater GmbH können Sie hier als PDF herunterladen.

Weitere Geschäftsberichte

Corporate Governance Berichte

Die Burgtheater GmbH legt seit dem Geschäftsjahr 2013/2014 einen Corporate Governance Bericht vor. Der CG-Bericht wird jährlich erstellt und auf der Website der Burgtheater GmbH veröffentlicht. Grundlage ist der von der Bundesregierung am 30. Oktober 2012 beschlossene Bundes Public Corporate Governance Kodex (B-PCGK), der die Grundsätze guter Unternehmens- und Beteiligungsführung im Bereich des Bundes regelt.

Aufsichtsrat der Burgtheater GmbH

Mag. Christian Kircher (Vorsitzender) Dr. Valerie Höllinger (Stellverterterin des Vorsitzenden) SC i.R. Mag. Manfred Lödl, Dr. Ingrid Nowotny, Mag. Othmar Stoss, Dr. Christian Strasser, BRV Robert Reinagl (vom Betriebsrat entsandt) BRV Viktor Schön (vom Betriebsrat entsandt)