Eventdetails

BurgGeschichten - „Frerk, du Zwerg!“

Burgschauspieler*innen lesen aus Kinderbüchern | 5-99

Einmal im Monat erwecken Burgschauspieler*innen mit ihren Stimmen alte und neue Lieblingskinderbücher zu neuem Leben. Also Ohren spitzen und lauschen, wenn sich das Blaue Foyer am Sonntagvormittag in eine Leselandschaft für Groß und Klein verwandelt.

„Frerk, du Zwerg!“, rufen Frerks Mitschüler*innen manchmal nach ihm, obwohl er sich selbst eigentlich gar nicht so klein findet. Manchmal versteht der träumerische Junge die Welt nämlich gar nicht mehr. Weil seine Mutter gegen alles, was es gibt, allergisch ist, verwehrt sie Frerk seinen größten Wunsch – einen Hund: riesengroß soll dieser Gefährte sein, wie ein irischer Wolfshund.

Auch mit seinem Vater, einem wortkargen Schuhmacher, der seine Nase gern in der Zeitung vergräbt, weiß er manchmal wenig anzufangen. Als Frerk jedoch ein Ei findet, dessen Inhalt sein ganzes Leben auf den Kopf stellen wird, lässt er sich auf das lustigste Abenteuer seines Lebens ein und entdeckt dabei eine ganze Menge Mut.

 Dietmar König liest Finn-Ole Heinrichs Geschichte über den Stolz, man selbst zu sein, über seltsame Eltern und den Mut, Dinge zu verändern.

Besetzung und Team

Besetzung