Eventdetails

Der Wind in den Weiden

Kenneth Grahame

ab 6 Jahren

Der Maulwurf beschließt sein Leben zu ändern: Er will die Welt sehen. Maulwürfe sind nämlich gar nicht so blind und dieser schon gar nicht. Und die Welt hat einiges zu bieten. Mit der Wasserratte an seiner Seite ist die neue Welt für den Maulwurf doppelt so spannend und nur mehr halb so gefährlich. Es sei denn, man geht allein in den wilden Wald … Zum Glück wohnt da der Dachs – ein wenig mürrisch, aber immer hilfsbereit. Bald haben die drei ein Problem: Wie bringen sie Freund Kröterich zur Vernunft? Der hält sich für den größten Helden und gerät in so unlösbare Schwierigkeiten, dass sich Maulwurf, Wasserratte und Dachs für ihn in die Schlacht werfen müssen. Da versteht sogar der Kröterich, dass es nichts Wichtigeres gibt als gute Freunde. Unser neues Kinderstück wirft mit viel Humor einen „tierischen“ Blick auf die wahren Freuden des Lebens und führt uns vor, dass man sich von der rastlosen Menschenwelt am besten nicht aus der Ruhe bringen lässt – und wie, verrät der Untertitel der Geschichte: Der Dachs lässt schön grüßen, möchte aber auf keinen Fall gestört werden.

Zeichnung © Vanessa Eder-Messutat, Devi Saha


Ab November 2018: Begleitprogramm zu "Der Wind in den Weiden" der Offenen Burg 

  • kostenlose StückWorkshops für Schulen im Rahmen eines Vorstellungsbesuches, ermöglicht von der Arbeiterkammer Wien
  • Schulvorstellungen am Vormittag sind in der Woche vor Weihnachten und in der Woche vor den Semesterferien geplant. Information und Anmeldung: offeneburg@burgtheater.at
  • KulissenSpechteln für alle von 6 bis 10 Jahren - Backstage zum Kinderstück

Die nächsten Termine

November

Dezember

Weitere Termine folgen…

Alle Termine
Vorbestellen
Termin am 24.11. im Kalender speichern

Besetzung und Team

Besetzung

am

  • Maulwurf
  • Wasserratte
  • Kröterich
  • Dachs
  • Das Mädchen / Kaninchen
  • Adelheid / Dame mit Auto / Richterin / Lokführer / Oberwiesel
  • Kellner / Kerkermeister
    Stefan Kuk
  • Polizist / Wache
    Felix Erdmann
  • Fischotter / Staatsanwalt
    Enrico Riethmüller
  • Tante
    Anna Kiesewetter
  • Kaninchen / Wiesel / Polizisten
    Anna Kiesewetter, Felix Erdmann, Stefan Kuk, Enrico Riethmüller

Regie Team

  • Regie
  • Bühne
    Vanessa Eder-Messutat, Alexander Wiegold
  • Illustrationen
    Vanessa Eder-Messutat
  • Kostüme
    Devi Saha
  • Video
    Markus Lubej
  • Licht
    Norbert Gottwald
  • Dramaturgie
    Claudia Kaufmann-Freßner