Eventdetails

Diese Geschichte von Ihnen

John Hopkins

Es ist drei Uhr nachts. Johnson kommt von einem Verhör nach Hause, bei dem er einen Menschen zu Tode geprügelt hat. Er ist völlig überzeugt, den Mann erwischt zu haben, der für eine Serie von Kinderschändungen verantwortlich ist. Doch hat er Recht? Ist Baxter wirklich der Mann, den sie suchten? Während des Verhörs, das als Rückblende am Ende von John Hopkins’ Drama spielt, bohrt sich der Polizist, besessen von dem Wunsch, einen Verbrecher zu überführen, in einem brisanten Gemisch aus begründetem Verdacht, blanker Empörung und unkontrollierter Projektion in den Verdächtigen hinein, bis die Gewalt explodiert.

Der Drehbuchautor John Hopkins (u.a. James Bond 007 - Feuerball) debütierte 1968 mit Diese Geschichte von Ihnen als Theaterautor. Das Stück wurde 1974 von Sidney Lumet unter dem Titel Sein Leben in meiner Gewalt mit Sean Connery in der Hauptrolle verfilmt.

Andrea Breth wurde für Diese Geschichte von Ihnen mit dem Nestroy 2016 in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet.

In dieser Produktion wird aus künstlerischen Gründen auf der Bühne geraucht.

Zeitplan

Dauer:
ca. 195 Min. 1 Pause
Beginn
Ende

Die nächsten Termine

Februar 2019

  • Spielstätte und Datum:
    AKADEMIE

Februar

März

Alle Termine

Besetzung und Team

Besetzung

am

Regie Team

  • Regie
  • Bühne
    Martin Zehetgruber
  • Kostüme
    Moidele Bickel
  • Musik
    Bert Wrede
  • Licht
    Friedrich Rom
  • Dramaturgie
    Klaus Missbach

Medien und mehr

Hopkins_54s
Diese Geschichte von Ihnen-Trailer

Pressestimmen

  • Andrea Breth, die große deutsche Regisseurin, zeigt hier, was Theater – im ureigenen Sinn – kann. Und zwar: Vorgänge durchleuchten, Gewissheiten hinterfragen, Abgründe öffnen.

    Neue Zürcher Zeitung
  • Andrea Breth inszenierte das Drama „Diese Geschichte von Ihnen“ ungeheuer intensiv – Nicholas Ofczarek brilliert, besonders im Finale mit August Diehl.

    Die Presse
  • Der Raum von Martin Zehetgruber nähert sich raffiniert dieser komplexen Geschichte an, zeigt changierende Außen- und Innenansichten, die auch psychologische Räume darstellen.

    Salzburger Nachrichten
  • Wie August Diehl und Nicholas Ofczarek sich gegenüberstehen, sich mit Worten zu bekämpfen und zu vernichten suchen, gehört zu jenen Theatermomenten flackernder Eindringlichkeit, die man so schnell nicht vergisst.

    Wiener Zeitung
  • Grandiose Schauspieler unter Andrea Breths Regie machen aus John Hopkins' Drama „Diese Geschichte von Ihnen" ein großes Wiener Theaterereignis.

    Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Mit ihrer Inszenierung tut Regisseurin Andrea Breth das einzig Richtige: Sie inszeniert die Nachtfahrt einer geschundenen Polizistenseele als nüchternen Totentanz. Ein Riesenwurf und eine Gipfelleistung von Nicholas Ofczarek.

    Der Standard
  • Ofczarek spielt das virtuos: Der Polizist, der den Vergewaltiger beneidet, weil der erlebt, was er selbst sich nur vorzustellen traut. Ofczareks explodierende Gewaltbereitschaft, seine Weinerlichkeit und schmierige Jovialität treffen im dritten Akt auf August Diehls brillante Verkörperung von Baxter, der genießt, was er erleidet. Nervös-blasiert, hochrefl...

    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Mehr erfahren