Hamlet, Ophelia und die anderen - Pressestimme Die Presse

„Hamlet, Ophelia und die anderen“ erkundet das Seelenleben der Jugend. [...] Regisseurin Cornelia Rainer und Autor Stephan Lack haben den Text zu großen Teilen in moderne Sprache versetzt, die Handlung vereinfacht. […] Sie erzählen durch Hamlets Geschichte auch von den (alltäglichen) Qualen der Adoleszenz: Vom Gefühl, nicht verstanden, abgewiesen, nicht ernst genommen zu werden. Und: den Entscheidungen der Erwachsenenwelt ausgeliefert zu sein.

Die Presse

zurück