Eventdetails

Liebesgeschichten und Heiratssachen

Johann Nestroy

Posse mit Gesang

Zeitplan

Dauer:
ca. 165 Min. 1 Pause
Beginn
Ende
Änderung

Änderung der Vorstellung:

Die nächsten Termine

September 2017

  • Spielstätte und Datum:
    BURG

Februar

März

Weitere Termine folgen…

Alle Termine

Besetzung und Team

Besetzung

am

Regie Team

  • Regie
  • Bühnenbild
    Volker Hintermeier
  • Kostüme
    Su Bühler
  • Musik
    Matthias Jakisic
  • Licht
    Norbert Joachim
  • Dramaturgie
    Hans Mrak

Medien und mehr

Pressestimmen

  • Nie wieder in Mistelbach einen „G‘strampften“ tanzen: Nestroys „Liebesgeschichten und Heiratssachen“ entzücken am Wiener Burgtheater

    FAZ
  • Umso erfreulicher, wie Schmiedleitners kolossales Ensemble dem Verwirrspiel, bei dem man sich normal immer fragt, wer jetzt wieder wen unglücklich liebt, Kurzweiligkeit abtrotzt. Und dem Sprachwitz nachgerade huldigt.

    Wiener Zeitung
  • Schmiedleitners hinreißende Inszenierung schreckt vor Derbheiten und Kabarettismus nicht zurück, bleibt aber dabei immer düster, abgründig und gefährlich. Ein Meisterstück.

    Kurier
  • Modern und klamaukig - aber diesmal angemessen - kommt der Abend daher, und das Publikum tobt vor Begeisterung. Spätestens jetzt weiss man: Nestroy kann der Schmiedleitner.

    NZZ
  • Am Burgtheater formt daraus Regisseur Georg Schmiedleitner ein famoses und vom Publikum nach halbstündiger Eingewöhnungsphase heftig akklamiertes Rüpelspiel, das statt durch Gesellschaftskritik mit präzisem Timing und rasant gesetzten Pointen besticht.

    Kleine Zeitung
  • Ein wunderbares Ensemble erklimmt wahre Gipfel der Gemeinheit.

    Der Standard