Eventdetails

wos unguaz

Hommage an H. C. Artmann und Gerhard Rühm

A Bluadbankdirekta, de Frau Nowak, a besa Geatna oder da blade Edi – sie bevölkern die ungemütliche, die ungute Seite von Wien, die H. C. Artmann und Gerhard Rühm – beide Mitglieder der Wiener Gruppe – in ihren surrealen, makabren, bösartigen aber auch poetischen und witzigen Gedichten und Prosatexten (u.a. im Kultbuch med ana schwoazzn dintn) erstehen lassen. 

Die nächsten Termine

Dezember

Alle Termine
Karten
Termin am 18.12. im Kalender speichern

Besetzung und Team

Besetzung

am

Regie Team