Nicholas Ofczarek

Nicholas Ofczarek

Nicholas Ofczarek, born in Vienna in 1971, trained at the Music and Arts University of the City of Vienna. In addition to his stage, film and TV work, he is a speech instructor at the Max Reinhardt Seminar. In 2005 he was nominated for the Nestroy Theatre Award in the Best Male Actor category and received this award together with his colleague Michael Maertens. From 2010 to 2012 Ofczarek played the title role in Jedermann (Everyman) at the Salzburg Festival. In 1995/96 he joined the ensemble at the Burgtheater.

Bisherige Rollen

2018/2019
Bruno Mechelke, Frau Johns Bruder
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
2018/2019
Neville
Schöne Bescherungen
Alan Ayckbourn
2018/2019
Hendrik Höfgen
Mephisto
Klaus Mann
2017/2018
Sergej Sergejewitsch Paratow
Schlechte Partie
Alexander Nikolajewitsch Ostrowskij
2016/2017
Isaac
Geächtet
Ayad Akhtar
2016/2017
Hamm
Endspiel
Samuel Beckett
2015/2016
Johnson
Diese Geschichte von Ihnen
John Hopkins
2014/2015
Lenglumé, Rentier
Die Affäre Rue de Lourcine
Eugène Marin Labiche
2013/2014
Knieriem, ein Schustergesell
Der böse Geist Lumpazivagabundus oder Das liederliche Kleeblatt
Johann Nestroy
Zauberposse mit Gesang in drei Akten
2012/2013
Liliom
Liliom
Franz Molnár
2012/2013
Iwan Petrowitsch Wojnizkij
Onkel Wanja
Anton Tschechow
2011/2012
ohne Rollenbezeichnung
Fool of Love
William Shakespeare
Shakespeare-Sonette mit Musik von Karsten Riedel und Franui
2011/2012
Stanley Kowalski
Endstation Sehnsucht
Tennessee Williams
2010/2011
Professor Dr. Flint, Unterrichtsminister
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
2010/2011
Sir Toby Rülp
Was ihr wollt
William Shakespeare
2009/2010
Alfred
Geschichten aus dem Wiener Wald
Ödön von Horváth
2009/2010
Fak
Quai West
Bernard-Marie Koltès
2009/2010
Herzog Alessandro de Medici/ Verbannter/ Gast/ Totengräber
Lorenzaccio
Alfred de Musset
2008/2009
Sigismund
Das Leben ein Traum
Pedro Calderón
2008/2009
Ein junger Grenzjäger
Der Weibsteufel
Karl Schönherr
2007/2008
Richard III.
Die Rosenkriege
William Shakespeare
2007/2008
Danny
Motortown
Simon Stephens
2006/2007
Angelo/ Volk
Maß für Maß
William Shakespeare
2006/2007
Don Pedro, Prinz von Aragon
Viel Lärm um Nichts
William Shakespeare
2006/2007
Wendelin
Höllenangst
Johann Nestroy
2005/2006
Selim, Bassa
Die Entführung aus dem Serail
Wolfgang Amadeus Mozart
2005/2006
Zawisch von Rosenberg
König Ottokars Glück und Ende
Franz Grillparzer
2004/2005
Jasa, ein junger Lakai
Der Kirschgarten
Anton Tschechow
2004/2005
Johann, Bedienter
Zu ebener Erde und erster Stock
Johann Nestroy
2004/2005
Daniel
God save America
Biljana Srbljanovic
2003/2004
Herzog von Alba
Don Carlos
Friedrich Schiller
2003/2004
Ariel
Der Kissenmann
Martin McDonagh
2003/2004
Sir Tobias Rülp
Was ihr wollt
William Shakespeare
2002/2003
Der Graf
Reigen
Arthur Schnitzler
2002/2003
Stolz
Oblomow
Iwan Gontscharow
2002/2003
Angelo, ein Brigant
Emilia Galotti
Gotthold Ephraim Lessing
2001/2002
Karl der Siebente
Die Jungfrau von Orleans
Friedrich Schiller
2001/2002
Mortimer
Maria Stuart
Friedrich Schiller
2000/2001
Prinz Leonce
Leonce und Lena
Georg Büchner
2000/2001
Ferdinand
Der jüngste Tag
Ödön von Horváth
1999/2000
Kilian Blau, Färbermeister/ Hermann Blau, Sergeant der Grenzgendarmerie
Der Färber und sein Zwillingsbruder
Johann Nestroy
1999/2000
Ein Fremder
Pompes Funèbres
Franz Wittenbrink
1999/2000
Pentheus
Bakchen
Euripides
1997/1998
Eberhard Ultra/ Der Politische Anton/ Der Frisör Arthur aus Wien
Krähwinkelfreiheit
Johann Nestroy
1997/1998
Hochroitzpointner, Kandidat der Medizin
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
1997/1998
Mortimer junior
Edward II.
Christopher Marlowe
1997/1998
Bishop Hogan
Fette Männer im Rock
Nicky Silver
1996/1997
ohne Rollenbezeichnung
Daheim hieß ich Jeannette, in Frankreich Jeanne, von einem anderen Namen weiß ich nichts
Bertolt Brecht
1996/1997
Camille Chandebise
Der Floh im Ohr
Georges Feydeau
1996/1997
Raumverdränger Drei
Zurüstungen für die Unsterblichkeit
Peter Handke
1996/1997
Panzerreiter/ Hochzeitsgast
Der kaukasische Kreidekreis
Bertolt Brecht
1995/1996
Razmann
Die Räuber
Friedrich Schiller
1995/1996
Zenobius, Haushofmeister/ Tophan, Kammerdiener des Hasses/ Lorenz, ehemals Kuhhirt bei Wurzel, jetzt sein erster Kammerdiener
Der Bauer als Millionär
Ferdinand Raimund
1995/1996
Mads Moen, Mann in Grau
Peer Gynt
Henrik Ibsen
1995/1996
Artur
Tango
Slawomir Mrozek
1995/1996
Kellner
Raststätte oder Sie machens alle
Elfriede Jelinek
1995/1996
Bernhard
Der Messias
Patrick Barlow
1994/1995
Peter, Diener der Amme
Romeo und Julia
William Shakespeare
1994/1995
Shir Khan, der Tiger/ Die Bandarlog, das Affenvolk
Das Dschungelbuch
Rudyard Kipling
1994/1995
Martius, Sohn des Titus Andronicus
Titus Andronicus
William Shakespeare
Back to top