Regina Fritsch

 Regina Fritsch

Regina Fritsch, born in Lower Austria in 1964, trained at Krauss Acting School in Vienna. She has been a permanent member of the Burgtheater ensemble since 1985, bears the title of Kammerschauspielerin and has been a holder of the Alma Seidler Ring (the female equivalent of the Iffland Ring) since 2015. Besides her theatre work, Regina Fritsch frequently appears in film and TV productions. She has received numerous awards, including the Nestroy Theatre Award in the Best Female Actor category in 2008. Fritsch’s portrait for the new gallery in the Burgtheater was painted by Maria Hahnenkamp in 2008.

Bisherige Rollen

2018/2019
Deborah Singer
Hiob
Joseph Roth
Bühnenfassung von Koen Tachelet
2017/2018
Amanda Wingfield, die Mutter
Die Glasmenagerie
Tennessee Williams
2016/2017
Lucia Distel, ledige Schwägerin des Herrn von Fett
Liebesgeschichten und Heiratssachen
Johann Nestroy
Posse mit Gesang
2015/2016
Die Unbekannte von der Landstraße
Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße
Peter Handke
Ein Schauspiel in vier Jahreszeiten
2015/2016
Erna, Mindestpensionistin
Die Präsidentinnen
Werner Schwab
2014/2015
Marie
Das Konzert
Hermann Bahr
2013/2014
Herzeloide/ Blanchefleur
Parzival
Tankred Dorst
2013/2014
Seine Frau
Maria Magdalena
Friedrich Hebbel
Ein bürgerliches Trauerspiel
2013/2014
Yvette Pottier/ Die Bauersfrau
Mutter Courage und ihre Kinder
Bertolt Brecht
2012/2013
Flora Baumscheer, Gärtnerin, Witwe
Der Talisman
Johann Nestroy
2012/2013
Sophie/ Marthe, Christian Glühwurms Weib
Der Alpenkönig und der Menschenfeind
Ferdinand Raimund
2011/2012
Eine Frau um die Fünfzig
Das fliegende Kind
Roland Schimmelpfennig
2011/2012
Anna
Die Kommune
Thomas Vinterberg
2010/2011
Revueengel/ Die Schattin
Das blinde Geschehen
Botho Strauß
2010/2011
Frau Luckerniddle
Die heilige Johanna der Schlachthöfe
Bertolt Brecht
2009/2010
Valerie
Geschichten aus dem Wiener Wald
Ödön von Horváth
2008/2009
Susanne
Trilogie des Wiedersehens
Botho Strauß
2007/2008
Herzogin von Gloster/ Bevis/ Prinz Edward/ Herzogin von York
Die Rosenkriege
William Shakespeare
2007/2008
Nawal
Verbrennungen
Wajdi Mouawad
2006/2007
Volk
Maß für Maß
William Shakespeare
2006/2007
Corinna Schneider
Dunkel lockende Welt
Klaus Händl
2005/2006
Rosa, Kammermädchen/ Kind v. Valentin
Der Verschwender
Ferdinand Raimund
2004/2005
Fanny/ Kammermädchen
Zu ebener Erde und erster Stock
Johann Nestroy
2004/2005
Muffy
God save America
Biljana Srbljanovic
2004/2005
Claudia
Die Frau von früher
Roland Schimmelpfennig
2003/2004
Rosa/ Peppi Amsel/ Köchin
Ein gebildeter Hausknecht/ Frühere Verhältnisse/ Zettelträger Papp
Johann Nestroy
2003/2004
Anna
Der Unbestechliche
Hugo von Hofmannsthal
2002/2003
Laura, die älteste Tochter
Die Zeit der Plancks
Sergi Belbel
2001/2002
Corinne
Auf dem Land
Martin Crimp
2001/2002
Mary
Damen der Gesellschaft
Clare Boothe Luce
2000/2001
Die Frau/ Redakteurin/ Mutter
Nie mehr, nie mehr ins Theater! Szenen von Karl Valentin
Karl Valentin
2000/2001
Rosetta
Leonce und Lena
Georg Büchner
1999/2000
Frau Fanny Wilton
John Gabriel Borkman
Henrik Ibsen
1999/2000
Die junge Frau
Reigen
Arthur Schnitzler
1998/1999
Genia
Das weite Land
Arthur Schnitzler
1998/1999
Türkin/ Dienstmädchen/ Der jüngste der Urenkel
Der deutsche Mittagstisch
Thomas Bernhard
1997/1998
Clarice
Der Diener zweier Herren
Carlo Goldoni
1995/1996
Sofja Egorovna
Platonov
Anton Tschechow
1994/1995
Das junge Mädchen
Die Schlacht um Wien
Peter Turrini
1993/1994
Solvejg
Peer Gynt
Henrik Ibsen
1993/1994
Salome Pockerl
Der Talisman
Johann Nestroy
1992/1993
ohne Rollenbezeichnung
Buben und Mädel, Skizzen und Dialoge
Franz Molnár
1992/1993
Sofja Aleksandrovna (Sonja)
Onkel Vanja
Anton Tschechow
1991/1992
Barbara Wenger
Honigmond
Gabriel Barylli
1990/1991
Asteria, Fürstin der Amazonen
Penthesilea
Heinrich von Kleist
1990/1991
Victoire, Dienstmädchen bei den Pinglets
Hotel Ultimus
Georges Feydeau
1989/1990
Malchen/ Salchen
Der Alpenkönig und der Menschenfeind
Ferdinand Raimund
1989/1990
Walburga
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
1988/1989
Pauline
Der Schützling
Johann Nestroy
1988/1989
Berta von Bruneck
Wilhelm Tell
Friedrich Schiller
1988/1989
Helene
Geschichten aus dem Wiener Wald
Ödön von Horváth
1988/1989
Dritte Manola
Doña Rosita bleibt ledig
Federico Garcìa Lorca
oder Die Sprache der Blumen
1988/1989
Garderobenfrau/ Stimme Lautsprecher- Stab/ Redakteurin
Besucher
Botho Strauß
1987/1988
Das Milchmädchen
Die Gespenstersonate
August Strindberg
1987/1988
Anna 2
Anna und Anna
Hilde Spiel
1987/1988
Das Mädchen
Der Stellvertreter
Rolf Hochhuth
1986/1987
Emma Busch
Umsonst
Johann Nestroy
1986/1987
Hofdame/ Spinnweb
Sommernachtstraum
William Shakespeare
1986/1987
Erna
Der Theatermacher
Thomas Bernhard
1986
Hannerl
Lumpazivagabundus
Johann Nestroy
1985/1986
Katja
Ein Monat auf dem Lande
Iwan Sergejewitsch Turgenev
1985/1986
Maria
Die Steinheiligen
Harald Kislinger
1985/1986
Cäcilie
Freiheit in Krähwinkel
Johann Nestroy
Back to top