Schule & Ausbildung 2021/22

Was das BURGTHEATERSTUDIO in der Spielzeit 2021/22 für Schulen anbietet

Alexandra Althoff (Stellv. Künstlerische Direktorin, Burgtheater), Anja Sczilinski (Leitung Burgtheaterstudio, Regisseurin) und Mag. Heinrich Himmer (Wiener Bildungsdirektor)

Alle Premieren und Wiederaufnahmen für Junges Publikum finden Sie unter ZUSCHAUEN & ZUHÖREN. Theaterpraktische Angeboten für Teilnehmende aller Altersgruppen finden Sie unter MITMACHEN & EXPERIMENTIEREN. Spezielle Formate für Schulklassen, Studierende, Auszubildende und Lehrkräfte finden Sie hier.

 

SCHULE & AUSBILDUNG IN DER SPIELZEIT 2021/22

In den verschiedenen Formaten stellen die Teilnehmenden spielerisch persönliche Bezüge zu Burgtheaterinszenierungen her. Dadurch haben sie aktiv an Kultur teil und setzen sich aus ihrer Lebenswirklichkeit heraus mit dieser auseinander.

INSZENIERUNGSVORBEREITENDE WORKSHOPS

In den Workshops, die zu ausgewählten Inszenierungen des Spielplanes angeboten werden, beschäftigen sich die Schüler*innen vor dem Vorstellungsbesuch selbst mit dem Originaltext, den Handlungsmotiven der Figuren und lernen dramaturgische Hintergründe sowie die Umsetzung des künstlerischen Teams auf unseren Bühnen kennen.

In der Spielzeit 2021/22 werden folgende vorbereitende Workshops angeboten:

Zu den Neuinszenierungen
Cyrano de Bergerac • Die Troerinnen • Dschabber • Mädchen wie die • Maria Stuart • Moskitos • Richard II.• Zoes sonderbare Reise durch die Zeit

Zum Repertoire
antigone. ein requiem • Des Kaisers neue Kleider • Die Hermannsschlacht •
Die Jagdgesellschaft • Don Karlos • Faust • Kriegerin • Vögel

  • Inszenierungsvorbereitende Workshops sind mit dem Besuch der Vorstellung verbunden. Nach Anmeldung für Gruppen/Schulklassen ab 15 Personen
  • Dauer 3 – 4 Stunden
  • kostenfrei
     

INSZENIERUNGSBEGLEITENDE LABORE

In den inszenierungsbegleitenden Labore werden mit theaterpädagogischen Methoden wichtige künstlerische oder thematische Aspekte der jeweiligen Inszenierung behandelt.

In der Spielzeit 2021/22 werden folgende inszenierungsbegleitende Labore angeboten:

Zu den Neuinszenierungen
Adern • Am Ende Licht• Cyrano de Bergerac • Die Ärztin • Der Sturm • Dschabber • Geschichten aus dem Wiener Wald• Ich, Ikarus •  karpatenflecken • Keine Menschenseele • Moskitos• (Ob)sessions • Stadt der Affen  • Zoes sonderbare Reise durch die Zeit

Zum Repertoire
Alles, was der Fall ist • antigone. ein requiem • Das Himmelszelt • Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin • Des Kaisers neue Kleider • Die Jagdgesellschaft • Dorian Gray • Mein ziemlich seltsamer Freund Walter • Nur ein Tag • Stolz und Vorurteil* (*oder so) • Thomas und Tryggve

  • Inszenierungsbegleitenden Labore sind mit dem Besuch der Vorstellung verbunden.
  • Nach Anmeldung für Gruppen/Schulklassen ab 15 Personen
  • Dauer: 1,5 Stunden          
  • kostenfrei

 

Die kostenfreien Bildungsprojekte für Schulen werden unterstützt von der Arbeiterkammer Wien.

LABORE

Schulklassen und Gruppen haben die Möglichkeit, einzelne Termine der Labore aus dem Bereich MITMACHEN & EXPRIMENTIEREN zu buchen.
 

  • Nach Anmeldung für Schulklassen/Gruppen ab 20 Personen
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Teilnahmebeitrag
  • Bis 20 Personen € 50,– pro Gruppe
  • Ab 21 Personen € 2,50 pro Person
     

THEATERKOFFER

Aus einem Koffer werden Kostüme, Nebel, Figuren, Bühnentechniker, eine Musikerin, ein Schauspieler oder eine Beleuchterin geholt und des Theater ins Klassenzimmer geholt. Wie das geht? Nur mit Unterstützung der anwesenden Kinder.

Nach Anmeldung für Schulklassen/Gruppen ab 20 Personen

  • 2. bis 4. Schulstufe
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • Bis 20 Personen € 50,–  pro Gruppe
  • Ab 21 Personen € 2,50 pro Person

 

FORTBILDUNGEN

Zu ausgewählten Inszenierungen des Spielplans bietet das BURGTHEATERSTUDIO eintägige Lehrer*innenfortbildungen an, in denen theaterpraktische Methoden zur Vermittlung eines Dramas im Unterricht vorgestellt werden.

 

Klassiker für Lehrkräfte & Pädagogen

MARIA STUART
Friedrich Schiller
05.10.2021
im Burgtheater

  • Teilnahmebeitrag 15 € pro Person
     

Aktuelle Thematik für Lehrkräfte & Pädagogen der Volksschule und Unterstufe

ZOES SONDERBARE REISE DURCH DIE ZEIT
Sue Buckmaster
25.11.2021
im Burgtheater

  • Teilnahmebeitrag 15 € pro Person
     

Zeitgenössische Dramatik für Lehrkräfte & Pädagogen

CYRANO DE BERGERAC
Martin Crimp
23.03.22
im Burgtheater

  • Teilnahmebeitrag 15 € pro Person

 

SCHULKOOPERATION

Sie möchten mit ihrer Schule über zwei Jahre in regelmäßigen Austausch mit dem BURGTHEATERSTUDIO stehen und ihren Schüler*innen die Möglichkeit geben, auf unterschiedliche Weise Theater kennenzulernen? Dann bewerben Sie sich als Kooperationsschule. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit unseren 14 Partner*innenschulen setzen wir unsere Kooperation fort, vier weitere Schulen kommen dazu.

Spielplan Back to top