Wer darf Widerspruch (online)

Junge Akademie (BURGTHEATERSTUDIO, BRUNNENPASSAGE & KUNSTHALLE WIEN): Ein Film über Widersprüche

 

bts schule des widerspruchs

Wie ist es möglich über Rassismen, Sexismen, Diskriminierungen zu sprechen? Was braucht es dazu? Und vor allem - WER darf es? Und auch wann? Wer darf Widerspruch?

Die Junge Akademie hat Menschen der Stadt eingeladen, zum Thema Macht & Körper, ihre eigenen Geschichten auf die Bühne zu bringen. Fünf Gruppen arbeiteten mit verschiedenen Künstler*innen an unterschiedlichen digitalen Projekten in Kooperation mit der Brunnenpassage & der Kunsthalle Wien, dem Gleis 21 und dem Verein JUHU!.

Für die Kooperation zwischen Brunnenpassage, BURGTHEATERSTUDIO und Kunsthalle Wien entwickelten die Teilnehmenden den Film Wer darf Widerspruch, der im Rahmen der Jungen Akademie im Kasino am Schwarzenbergplatz, moderiert von Lilith Häßle und Felix Kammerer, präsentiert wurde.

Wer darf Widerspruch

MO, 05. April 2021, 16.00
  • Von & Mit: Jihad AL-Khateeb, Ruchi Bajaj, Julian Beyer, Anke Buettner, Natascha Bonosevich, Tara Ewers, Leonie Frühe, Alex Kapl, Oliver Kouhpai, Marco Otoya, Ingrid Porzner, Michael Rylko, Tabea Strobl, Anil Üver, Soheil Zamani

  • Leitung: Nina Kusturica

  • Schnitt, Sounddesign, Postproduktion: Stefan Fauland

  • 20 Minuten  

Unter der Leitung von Regisseurin Nina Kusturica erforschten die Teilnehmer*innen die Mechanismen von Macht und Ohnmacht und ihren Einfluss auf unser Verständnis der Welt. Ziel war es, kritisches Denken anzuregen, sich aber auch den unangenehmen Fragen zur eigenen Wahrnehmung zu stellen. Erprobt wurden auch Möglichkeiten sich spielerisch humorvoll einer Einordnung von außen zu entziehen und dabei einen neuen Raum für das künstlerische Schaffen zu eröffnen.


Filmisch-handwerkliche Mittel sowie performative Ausdrucksmöglichkeiten wurden zum Einsatz gebracht. Es wurde diskutiert, entwickelt, phantasiert, fotografiert, gefilmt, geschnitten, gespielt und performt. Es entstand ein Film der im Rahmen der Jungen Akademie am 06.02.2021 als Stream aus dem Kasino am Schwarzenbergplatz gezeigt wurde.

  • Eine Kooperation zwischen Brunnenpassage, BURGTHEATERSTUDIO und Kunsthalle Wien im Rahmen der Jungen Akademie.
  • Premiere: Sa 6.2.2021 als Stream aus dem Kasino am Schwarzenbergplatz

Spielplan Back to top