#jelinek75

Eine Huldigung zum 75. Geburtstag von Elfriede Jelinek am 20. Oktober 2021

Auf die Fülle von Gratulationen anlässlich der Nobelpreisverleihung reagierte Elfriede Jelinek mit den Worten: „Es rührt mich immer, wenn mich jemand liebt. Solange er das in einer gewissen Entfernung von mir tut.“ Das Burgtheater, das der Dichterin viel zu verdanken hat, möchte sie heute in respektvoller Distanz feiern und ihr herzlich zum 75. Geburtstag gratulieren. 

An dieser Stelle lassen wir die Autorin selbst zu Wort kommen: Sie finden die Grußbotschaft von Elfriede Jelinek zum Jubiläumskongress anlässlich 125 Jahre Burgtheater aus dem Jahr 2013 sowie Jelineks Text FISCHZUG IM TRÜBEN, der 2019 im BURGTHEATER MAGAZIN anlässlich der Uraufführung SCHWARZWASSER veröffentlicht wurde.

Außerdem für Sie im Überblick: Elfriede Jelinek am Spielplan des Burgtheaters:

Dörte Lyssewski, Branko Samarovski

Im Spielplan

LÄRM. BLINDES SEHEN. BLINDE SEHEN!

Elfriede Jelinek

Regie: Frank Castorf

Mit: Mehmet Ateşçi̇, Marcel Heuperman, Dörte Lyssewski, Branko Samarovski, Marie-Luise Stockinger, Andrea Wenzl

Österreichische Erstaufführung im Akademietheater am 04.09.2021

Aktuelle Termine

Im Repertoire

SCHWARZWASSER

Elfriede Jelinek

Regie: Robert Borgmann

Mit: Felix Kammerer, Christoph Luser, Caroline Peters, Martin Wuttke u.a.

Uraufführung im Akademietheater am 06.02.2020

Markus Lubej
Trailer: Schwarzwasser
Spielplan Back to top