Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

JUNGE AKADEMIE 20/21

Burgtheaterstudio

Rückblick: Fünf Online-Theaterprojekte

Jugendliche BTS
© Daniela Trost

Kann die Bühne gleichzeitig in Italien, Deutschland und Österreich sein? Kann man via Zoom und auf der Bühne des Kasinos gemeinsam tanzen? Und was entsteht, wenn man kein Zoom hat und trotzdem gehört werden muss? Die Junge Akademie hat Menschen der Stadt eingeladen, zum Thema Macht & Körper, ihre eigenen Geschichten auf die Bühne zu bringen.

Fünf Gruppen haben mit verschiedenen Künstler*innen das digitale Arbeiten ausgelotet. Fünf Premieren, die trotz allem stattfinden! In Kooperationen mit der Brunnenpassage & der Kunsthalle Wien, dem Gleis 21 und dem Verein JUHU! gründeten sie Proben-Gemeinschaften und Künstler*innenkollektive auf Zeit.

  • Die Präsentation fand am 6. Februar 21 als Stream aus dem Kasino am Schwarzenbergplatz statt


Die Junge Akademie wird unterstützt von JUHU! Jugend Hilfswerk der Familie Umek.

Element 1 von 5

Wer darf Widerspruch (online)

Junge Akademie (BURGTHEATERSTUDIO, BRUNNENPASSAGE & KUNSTHALLE WIEN): Ein Film über Widersprüche
Mehr
Element 2 von 5

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land?

Junge Akademie (BURGTHEATERSTUDIO & GLEIS 21): Ein Film von Frauen über Frauen
Mehr
Element 3 von 5

Es war einmal…

Junge Akademie (BURGTHEATERSTUDIO & Verein JUHU!): Ein Hörspielprojekt zu Märchen
Mehr
Element 4 von 5

Regeln ändern (online)

Junge Akademie: Ein digitales Chor-Projekt
Mehr
Element 5 von 5

Über die Grenzen in die Freiheit (online)

Junge Akademie: Ein Tanzprojekt auf Zoom und der Bühne des Kasinos
Mehr
#TheaterFindetStatt​: Junge Akademie zum Welttheatertag 2021
Back to top