Labore ab März

SPIELEND SPRECHEN (16–102) / BEWEGUNG UND TANZ (14–102) / THEATERMUSIK & GESANG (14–102) / ROLLE & RAUM (14–102) / THEATER NICHT IM THEATER (14–102)

19. BTS 22 23
© Susanne Hassler-Smith

SPIELEND SPRECHEN
Es wird gesäuselt, gepoltert und geschwiegen. Durch Sprachspiele die eigene Stimme besser kennenlernen, um sie stimmschonend und in all ihren Facetten einzusetzen.

  • 16–102 Jahre

  • 03. Mär–31. Mär, freitags, 16–18 Uhr

  • (kurzes Labor (4-5 Treffen), € 35,– pro Person)

  • Leitung: Katrin Artl

BEWEGUNG UND TANZ
In Tanz-und Theaterimprovisationen wird eine eigene Bewegungs- und Körpersprache entwickelt und gemeinsam in choreografierte Abläufe gebracht.

  • 14–102 Jahre

  • 20. Apr–29. Jun, donnerstags, 16–18 Uhr

  • (außer in den Ferien; langes Labor (8-12 Treffen) € 75,– pro Person)

  • Leitung: Cäcilia Färber

THEATERMUSIK & GESANG
Wodurch wird auf der Bühne eine Atmosphäre kreiert? In diesem Labor dreht sich alles um Klang-Körper, Singen und Songwriting.

  • 14–102 Jahre

  • 22. & 23. Apr, 10–16 Uhr

  • (Wochenendlabor, € 35,– pro Person)

  • Leitung: Kilian Unger

ROLLE & RAUM
Theaterszenen entstehen durch die Figur auf der Bühne. Spielwütige erproben wie eine Rolle erarbeitet und Körper und Stimme im Raum eingesetzt werden.

  • 14–102 Jahre

  • 02. Mai–27. Jun, dienstags, 16–18 Uhr

  • (außer in den Ferien; langes Labor (8-12 Treffen) € 75,– pro Person)

  • Leitung: Monika Haberfellner

THEATER NICHT IM THEATER
Theater im Wald, Theater im öffentlichen Raum, Theater in der Manteltasche? Wir machen uns auf zu ungewöhnlichen Spielorten.

  • 14–102 Jahre

  • 03. & 04. Jun, 10–16 Uhr

  • (Wochenendlabor, € 35,– pro Person)

  • Leitung: Anna Manzano

Back to top