Elisabeth Orth im Stream

Burgtheater-Doyenne Elisabeth Orth wurde im Rahmen der NESTROY-Preise 2022 mit einem Nestroy für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Aus diesem Anlass zeigen wir im Stream ab 16. November:

KUBINCHEN von Christine Lavant,
gelesen von Elisabeth Orth.

 

Jetzt BURGTHEATER NEWSLETTER abonnieren und kostenlos streamen:
Melden Sie sich hier für den BURGTHEATER NEWSLETTER an, den Link zum kostenlosen Video-Stream erhalten Sie direkt in Ihr Postfach. 

© Sergi Pons

ab Mittwoch 16.11.2022

Der Link wird im Newsletter versendet und 14 Tage zum Nachsehen zur Verfügung stehen.

KUBINCHEN
von Christine Lavant 
Mit Elisabeth Orth 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

Bürgermeister Jeremias hat ein Problem: Die drei älteren Herren, denen er in seinem Haus das Wohnrecht einräumt, erfreuen sich höchst unangebrachter Vitalität. Die Hausangestellte Aurelia lässt sich für die Zudringlichkeiten mit Seidenblusen entschädigen, was dem Bürgermeister allmählich zu teuer wird. So engagiert er Kubinchen für die „Herrenbedienung“. Die junge Frau fügt sich in ihr Los, denn Wahlmöglichkeiten hatte sie auf ihrem holprigen Lebensweg nie: Ohne Trauschein – als Konkubine! – lebte sie mit einem um vieles älteren „Kunstmaler“ zusammen, ist auf die kärgliche Gemeinderente angewiesen und der gnadenlosen Verachtung der Dorfgemeinschaft ausgeliefert. Doch an der Seite der jungen Frau erfahren die Lustgreise eine wunderbare Wandlung.

Humorvoll und mit entlarvender Ironie erzählt Christine Lavant die Geschichte einer Außenseiterin, die – nicht zuletzt mit Hilfe der Literatur – ihre Würde zurückerobert.

External Inhalt blockiert

Dieses Element benötigt external Ressourcen, die geblockt sind. Sie können Ihre Zustimmung ändern.

Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Das Burgtheater hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Back to top