Mitarbeiter*in Pressearbeit

Das Burgtheater sucht schnellstmöglich eine*n Mitarbeiter*in für Pressearbeit

Das Burgtheater ist eine der wichtigsten Schauspielbühnen Österreichs und zählt mit seinem 70-köpfigen Ensemble zu den größten Sprechbühnen Europas. Es verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität und spielt in der internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.

Als größtes Theater Österreichs ist das Burgtheater ein gefragter Medienpartner. Für einen reibungslosen Ablauf im Umgang mit Pressevertreter*innen sucht das Burgtheater zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in Kommunikation Schwerpunkt Pressearbeit (m/w/d)

 

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit. Wir bieten ein monatliches Mindestbruttogehalt in der Höhe von € 2.281,-- mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung.

Ihre Aufgaben:

Sie sind zuständig für den Ausbau der Medienberichterstattung, um das Programm des Burgtheaters bestehenden und potentiellen Besucher*innen zu vermitteln. Ziel ist die Stärkung des Burgtheaters als europäisches Theater in der Öffentlichkeit.

  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Entwicklung und Realisierung von Kommunikations- und Marketingstrategien
  • Konzeption, Koordination und Umsetzung der Presse- und Medienarbeit in Absprache mit der Leitung Kommunikation und der Künstlerischen Direktion
  • Vertretung der Leitung Kommunikation in Pressefragen, zweite Pressesprecherin
  • Entwicklung von Themen für die Berichterstattung
  • Organisation und Umsetzung von Presseterminen und -aktivitäten, wie Pressekonferenzen, -gespräche, Interviews, TV- und Fototermine
  • Auf- und Ausbau von Kontakten zu (Fach-)Journalist*innen in- und ausländischer Medien
  • Beantwortung von Medienanfragen und Betreuung von Medienvertretern bei Veranstaltungen wie Premieren
  • Kontinuierliche Pflege des Presseverteilers
  • Erfolgsanalyse im Pressebereich, darunter Dokumentation der Medienberichterstattung regional, national und international

 

Ihr Profil:

Sie sind ein erfahrener Medienprofi und Organisationstalent und verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Pressearbeit, gerne in Österreich. Ihre Kommunikationsfreude kombinieren Sie mit einem versierten, umsichtigen Umgang mit Pressevertretern und der Öffentlichkeit.

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Kulturmanagement, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Presse- und Medienarbeit, idealerweise in einem Theaterbetrieb
  • Erste Erfahrungen in der Konzeption von Kommunikations- und Marketingstrategien
  • Erfahrungen in der Planung und Organisation von Presseterminen
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Englisch in Wort und Schrift
  • Einschlägige Kenntnisse in der österreichischen und internationalen Medienlandschaft sowie Geschick in Ausbau und Pflege des Netzwerkes
  • Selbstbewusster und souveräner Umgang mit Medienvertretern
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-365-Anwendungen, Photoshop, Datenbanken)
  • Flexibilität und sehr hohe Affinität zu den Darstellenden Künsten

 

Wir bieten:

  • Sie arbeiten in verantwortungsvoller Position in einem inspirierenden Umfeld für ein international renommiertes Theater mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern.
  • Es warten vielseitige Aufgaben in einem kreativen Umfeld mit einem engagierten Team.
  • Sie profitieren von einem Arbeitsplatz im Zentrum der lebendigen Metropole Wien und einer den Anforderungen entsprechenden Vergütung.

 

Das Burgtheater begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter oder Religion und Weltanschauung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 25.05.2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3323.

Ihre Daten der Bewerbung (z. B. Name, Anschrift, Kontakt, Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse …) werden durch die Burgtheater GmbH und die KULTURPERSONAL GmbH ausschließlich zum Zwecke des Bewerber*innenauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Ein Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung ist jederzeit zulässig. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerber*innendaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 823 63 zur Verfügung.

 

KULTURPERSONAL GmbH

Huyssenallee 78-80

45128 Essen

www.kulturpersonal.de

Spielplan Back to top