Kasino

Culinaire l'Evrope #1

#1: Kärnten/Koroška: Pontzger, Strankalan und Masunjak
mit Martin Kušej , / mit Lojze Wieser , / mit Markus Scheumann , / mit Birgit Minichmayr , /
Band Talltones , /
Culinaire L'Evrope

Eine Kirchtagssuppe mit 36 Zutaten, der Festtagsbraten vom Kalb, Röster – marmelado – und Kompott sind nur einige der Köstlichkeiten, die Lojze Wiesers Eröffnungsmenü für die Reihe Culinaire L'Evrope zu bieten hat. Der Autor und Verleger hat mit „Der Geschmack Europas“ eine TV-Dokumentationsserie im ORF und mit seinen drei Bänden der Journale mit Rezepten Kochbücher der besonderen Art kreiert, doch nun geht's im Kasino tatsächlich (auch) ans Eingemachte. Begleiten Sie Lojze Wieser und Gastgeber Martin Kušej auf eine kulinarische Entdeckungsreise in die zweisprachige Region Südkärntens. Ein Abend, der alle Sinne zur kulturellen Wahrnehmung einer Region einlädt: Riechen, Schmecken, Hören, Sehen. Denn mit zum Menü gehören auch Texte von Peter Handke, Maja Haderlap, Axel Karner, Christine Lavant u.a., dazu interpretieren die Talltones Kärntner Lieder der besonderen Art.

The Talltones, zu Deutsch „Große Töne“, bestehend aus dem Sänger und Blechbläser Richard Klammer, dem Bassisten Stefan Gfrerrer und dem Gitarristen Primus Sitter, spielt gegen eingefahrene Hörgewohnheiten an. Ihre Lieblingslieder wie L'important c'est la rose oder These Boots Are Made for Walking versehen sie mit neuen, subtilen Aspekten, mit bekannten Kärntner Volksliedern wird wie folgt verfahren: „Du nimmst die Lederhose weg und ziehst ihnen eine Smokinghose an und einen Kärntner Hut – man muss die Sachen anders kleiden, dann hört man sie auch anders.“ (Richard Klammer)

Freie Platzwahl

Mit freundlicher Unterstützung von Vöslauer und Ottakringer

Back to top