Wiedersehen & Neuentdecken

König Ottokars Glück und Ende

Edition Burgtheater

Der grausame Böhmenkönig Ottokar, glücksverwöhnt und unberechenbar, ist tot. Stattdessen ist mit dem bescheidenen Rudolf von Habsburg endlich Frieden in Österreich eingekehrt. Tyrannische Willkür wurde ersetzt durch gottesfürchtige Milde, und somit ist der Weg frei für eine Geschichte, die siebenhundert Jahre andauerte und den Titel trägt: "Die Habsburger in Österreich".
Alfred Polgar

Mit: Bibiana Beglau, Michele Cuciuffo, Wolfgang Gasser, Sabine Haupt, Ronald K. Hein, Daniel Jesch, Johannes Krisch, Michael Maertens, Rudolf Melichar, Karl Merkatz, Tobias Moretti, Nicholas Ofczarek, Elisabeth Orth, Robert Reinagl, Johannes Terne, Paul Wolff-Plottegg u.v.a.

Regie: Martin Kušej
Bühne: Martin Zehetgruber
Kostüme: Heide Kastler

Premiere im Burgtheater am 15. Oktober 2005, Koproduktion mit den Salzburger Festspielen, Aufzeichnung aus dem Burgtheater 2005

 

Ansehen? Hier klicken?

Spielplan Back to top