Kasino

Naked Polish Politics

von und mit Jasmina Polak und Jan Sobolewski
mit Jaśmina Polak , / mit Jan Sobolewski , /
Naked Polish Politics

Jaśmina Polak (*1990) und Jan Sobolewski (*1988) sind Schauspieler*innen am renommierten Novy Teatr Warschau unter der Leitung von Krzysztof Warlikowski und Mitglieder des Stuttgarter Europa Ensembles in der künstlerischen Leitung von Oliver Frljić. Aber in diesem Projekt machen sie vorübergehend eine Pause vom institutionellen Kontext, um jene Strecken ihres Privatlebens zu beleuchten, die mit der nationalkonservativen Politik in ihrer polnischen Heimat – und generell im Europa von heute – überkreuz liegen. Diese intime performative Reise führt Sie zu jenen Orten, an denen die Ideologie in den Körper eindringt und ihn in seine biopolitische Nacktheit zerlegt. In Form einer Durational Performance werden Polak und Sobolewski das Darstellbare an seine Grenzen bringen und ihren theatralen Held*innen (und Übeltäter*innen) Tribut zollen.

Die Performance dauert 5 Stunden. Ein- und Auslass ist jederzeit möglich.

Auf Englisch

Kurator Oliver Frljić, der diese Arbeit eingeladen hat:

It’s all about the competition. Who’s gonna stay longer, who’s gonna leave first, who’s gonna defeat whom. Art is just an excuse in this case, theater as well. This game has just one simple rule - either you leave and we win or you stay watching us sweating our sweat and blood and nakedness.
But what we like even more besides competition is shared responsibility. It’s like with sexually transmitted diseases - both sides have their share of responsibility. It’s not just the one who is passing an infection to be held responsible. It’s also the one being infected. So, if tonight is going to be shitty, you have to blame yourself as well. Try to be the best audience ever!

Spielplan