SARDINES À LA TAPENADE

Speisen für das Burgtheater-Ensemble

Der nackte Wahnsinn

Immer wieder lädt Martin Kušej das Ensemble zum Produktionsessen. Was anlässlich DER NACKTE WAHNSINN serviert wird hat er uns verraten – und für Sie zum Nachkochen aufgeschrieben. Viel Vergnügen und guten Genuß von Stück und Sardinen! 


Zutaten für 2 - 4 Personen:

1 junge Fenchelknolle

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 kleine Strauchtomaten oder konfierte Tomaten

2 Basilikumblätter (oder etwas mehr, je nach Belieben)

1 Dose Sardinen in Tapenade 

1 EL Balsamicoessig

Öl zum Braten


Zubereitung:

Die Fenchelknolle putzen und in leicht gesalzenem Wasser bissfest blanchieren, dann die grünen Spitzen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Das Weiße anderweitig verwenden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls kurz blanchieren, längs halbieren und in einer Pfanne anbraten, bis sie an den Fänden dunkel werden. Die Tomaten ebenfalls anbraten. Falls sie konfierten Tomaten verwenden: einfach so wie sie sind in die Pfanne geben und anbraten bis sie schön knusprig sind. Falls sie frische Tomaten verwenden: halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl anbraten bis sie zerfallen. Die Basilikumblätter grob zerschneiden und zu den Tomaten geben.

 

Die Sardinen auf einem (oder mehreren) Teller(n) anrichten, alle vorbereiteten Zutaten darüber verteilen, mit Balsamicoessig beträufeln und mit Piment d’Espelette würzen. 


Bon appétit!
 

Fullscreen

DER NACKTE WAHNSINN

Regie: Martin Kušej 

Premiere: 31.12.2019, Burgtheater

Click here, read more

Spielplan Back to top