STELLA*20 & STELLA*21

Das BURGTHEATERSTUDIO ist siebenfach nominiert!

Caroline Baas, Wiebke Yervis

STELLA*20 & STELLA*21

Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum

 

PREISTRÄGER STELLA*21
Herausragende Produktion für Jugendliche

STOLZ & VORURTEIL (*ODER SO)
Herausragende Produktion für Jugendliche & Herausragende darstellerische Leistung (Caroline Baas, Johanna Mahaffy, Maya Unger, Lili Winderlich, Wiebke Yervis)

 

Begründung der Jury:

STOLZ UND VORURTEIL*(*ODER SO) – Burgtheater Wien

Jane Austens Stolz und Vorurteil gilt als einer der berühmtesten Liebesromane der Weltgeschichte und sich so einem Klassiker auf der Bühne zu nähern ist wahrlich kein einfaches Unterfangen. Isobel McArthur ist die Dramatisierung der Geschichte rund um die fünf Bennet-Töchter mehr als gelungen und unter der Regie von Lily Sykes wird auf der Bühne des Burgtheater-Kasino ein wahres Feuerwerk an Spielfreude entfacht. In der herausragenden, locker-luftigen Inszenierung wird jeglicher Staub, der einem literarischen Werk aus dem 19. Jahrhundert vermeintlich anhaften könnte, von der Bühne gefegt. Mit viel Witz werden die Liebe und ihre Wirrungen sowohl aufs Korn als auch bitterernst genommen. Die Ausstattung von Thea Hoffmann-Axthelm schafft eine ästhetisch bunte Spielwiese für die Darstellerinnen, in der die feine englische Gesellschaft zum Leben erwacht. Denn das fünfköpfige Ensemble schlüpft verblüffend rasant in alle Frauen- und Männerrollen, macht zwischendurch lustig-dramatische Karaoke-Einlagen und hat dabei immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Mit großartiger Leichtigkeit sprühen sie ihre geballte Power sowohl ins Live-Publikum als auch durch die Bildschirme und spielen als ginge es um alles. Dabei geht es doch nur um die Liebe. Oder so.

 

NOMINIERT FÜR DEN STELLA*20

DER (VOR)LETZTE PANDA ODER DIE STATIK
Herausragende Produktion für Jugendliche & Herausragende darstellerische Leistung (Aaron Röll)

NOMINIERT FÜR DEN STELLA*21

STOLZ & VORURTEIL (*ODER SO)
Herausragende Produktion für Jugendliche & Herausragende darstellerische Leistung (Caroline Baas, Johanna Mahaffy, Maya Unger, Lili Winderlich, Wiebke Yervis)


DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN
Herausragende Produktion für Kinder
Gastspiel 20. & 22. Juni; SCHÄXPIR Festivals Linz

DES KAISERS NEUE KLEIDER
Herausragende darstellerische Leistung (Felix Kammerer) & Herausragende Ausstattung

 

Der STELLA*20 wird am 18. Juni 2021 in Graz verliehen.


Der STELLA*21 wird am 20. Juni 2021 im Rahmen des SCHÄXPIR Festivals in den Kammerspielen des Landestheater Linz vergeben.

 

 

 

Spielplan Back to top