Burgtheater

Mephisto

nach dem Roman von Klaus Mann
Abo 15 / A
Regie Bastian Kraft Bühne Peter Baur Kostüme Annabelle Witt Musik Arthur Fussy Video Jonas Link Licht Norbert Joachim Dramaturgie Hans Mrak
Dauer
210 Minuten 1 Pause
Szenenfoto Mephisto: Nicholas Ofczarek

Klaus Mann hat seinen berühmten „Roman einer Karriere“ 1936 im Amsterdamer Exil geschrieben. Eine scharfe und zeitlose Analyse des politischen Feiglings Hendrik Höfgen, der seiner Theaterkarriere Freundschaften und politische Überzeugungen opfert.

Spielplan