Werk im Fokus #1: ZDENĚK ADAMEC

25.11.: Zu Peter Handkes ZDENĚK ADAMEC laden wir zu WERK IM FOKUS mit Ensemblemitglied Marie-Luise Stockinger

Mehmet Ateşçi, Mavie Hörbiger, Florian Teichtmeister, Marie-Luise Stockinger, Franz Pätzold, Marcel Heuperman, Hanna Hilsdorf

In Frank Castorfs Inszenierung ziehen sich die Spielerinnen und Spieler („… unsere Spielernamen? – Sind die Namen von uns Spielern“) die Figur Adamec wechselweise an und über und werden so von der handkeschen Gemeinschaft aus Beobachterinnen und Beobachtern, Erzählerinnen und Erzählern zu (Sich-ihren-)Teil-Nehmenden, Probierenden, Spielenden, zu Bewohnerinnen und Bewohnern einer Welt-Provinz namens Humpolec...

 

WERK IM FOKUS #1: ZDENĚK ADAMEC

Mit Sebastian Huber und Marie-Luise Stockinger

25. November um 18.45 auf Zoom.

 

ZDENĚK ADAMEC im Burgtheater am 20. Dezember

In unserer neuen Serie WERK IM FOKUS erweitern wir unsere digitalen Werkeinführungen um einen Gast und nähern und im Zwiegespräch einer Inszenierung, die sie nach dem Kultur-Lockdown auf der Bühne erleben können. immer donnerstags, ab 18.45 Uhr auf der Videoplattform Zoom Den Link erhalten Sie jeweils am Vortag im Mittwochs-Newsletter. Die Teilnahme ist kostenlos. 

In unserer ersten Ausgabe stellt Dramaturg Sebastian Huber ZDENĚK ADAMEC von Peter Handke in den Fokus, sein Gast ist Ensemblemitglied Marie-Luise Stockinger, die u.a. in den zwei aktuellen Castorf-Inszenierungen mitwirkt. Im Anschluss haben Sie Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen. 

Newsletter

Jetzt anmelden & kostenlos an WERK IM FOKUS teilnehmen

Weitere Termine

2. Dezember, 18.45 Uhr: WERK IM FOKUS #2: DIE SCHWERKRAFT DER VERHÄLTNISSE mit Andreas Karlaganis & Stefanie Dvorak & Bastian Kraft

9. Dezember WERK IM FOKUS #3 

Weitere Informationen in Kürze

Spielplan Back to top