WIE SCHMECKT EUROPA? LETTRE CULINAIRE #4

Der Wald als eigene Welt, als Mythos und als Quell, als Dämon und als Schutz, als Versteck und als Offenbarung, als Bewahrer und als Räuber; der Raum, in dem das Leben sich erneuert, der Harmonie und der Bedrohung ...
 

WALD! GOZD! FOR FOREST!

Der Wald ist es, in dem Aromen und Geschmäcker ihre ungeahnten Kombinationen in kleine Einheiten mischen, aus denen die Sehnsucht wächst, nach Ewigkeit und endloser Stille; wo Pflanzen, Blumen, Bäume Teppiche weben; wo Pilze in ihrer Kleinheit und Sichtbarkeit die Ausdehnung ihres unterirdischen Myzels verbergen; wo Vögel Konzerte proben, Stämme ächzen, Kronen rauschen, Dornen beschützen und Farne zaubern …

Der Wald, das Dach der Liebenden, das Bett der Ruhenden. Der Wald, die Vorratskammer der Verhungernden, der Speisezettel der Genießer, die Menükarte der Verschwender: Er gibt, wenn man ihn bittet und er nimmt, wenn man ihn missachtet.

Drei Rezepte mit zweierlei Schwammerl

EIERSCHWAMMERLN IN RAHMSAUCE

Geputzte Eierschwammerl in der Pfanne trockenrösten. Die Pilze werden ohne Öl und Zwiebel so lange angeröstet, bis ihr Wasser ausgetreten und verdampft ist. Immer wieder umrühren. Man kann den Saft auch wegschütten, aber damit verliert man an Geschmack. Sobald die Eierschwammerln trockengeröstet sind, 1/4 bis 1/2 Liter Süßrahm dazugeben und auf die Hälfte einreduzieren, dann stauben, salzen, pfeffern und mit einer größeren Menge, zwei Handvoll kleingehackter Petersilie vermengen und sofort servieren. Dazu passen kleine Semmelknödel oder geröstetes Brot.

ES IST ZEIT FÜR TOTENTROMPETEN

Frische, geputzte Totentrompeten, zwei Handvoll z.B., in gut 3 bis 4 EL Schweineschmalz 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze rösten, ein wenig salzen und pfeffern. Totentrompeten können sowohl als Zugabe oder nur mit Weißbrot gegessen werden oder auch mit Tagliatelle. Am besten schmecken sie pur.

WALCHERS UR-GROß- MUTTERS EIERSCHWAMMERLNREZEPT AUS GRAFENBACH

Kümmel in Sonnenblumenöl anrösten, bis sie hüpfen, altbackenes Brot gewürfelt dazugeben und gut anrösten. Eierschwammerln dazugeben, das austretende Pilzwasser wird vom Brot aufgesaugt. Einwirken lassen, sobald trocken, wenig Eier drüber schlagen, mit Petersilie bestreuen, salzen, pfeffern und servieren.

Culinaire L' Evrope

 

Mit den Bänden "Der Geschmack Europas. Ein Journal mit Rezepten" hat der Autor und Verleger Lojze Wieser Kochbücher der besonderen Art vorgelegt. Seine kulinarischen Entdeckungsreisen basieren auf der TV-Dokumentationsserie des ORF. Die sinnliche Erweiterung von Buch und TV-Format – sprich: riechen, kosten, schmecken und genießen – steht seit Jänner 2020 auf dem Speise-Spielplan im Kasino. Jede neue Ausgabe widmet sich einer anderen europäischen Region und ihren Spezialitäten. Passend zum Menü erwartet das Publikum literarische und musikalische Begleitung. Nach ersten kulinarischen Ausflügen nach Südkärnten und Mähren wird die sinnliche Umrundung des Kontinents in der Spielzeit 2020/21 fortgesetzt. Die Reiseleitung liegt in den bewährten Händen von Lojze Wieser.

Spielplan Back to top