Zeig mir wie du gehst...

# Spiel 35
Wie Ihr zuhause oder in der Schule Theater spielen könnt

 

#myhomeismyburgtheater

  • ab 6 Jahren
  • ab 2 Personen oder eine Gruppe + eine Spielleitung
  • je mehr Leute um so mehr Platz braucht Ihr, am besten in der Turnhalle oder im Freien
  • als Langform dauert das Spiel ca. 30 Minuten, man kann aber auch nur einzelne Teile davon ausprobieren. Sucht Euch aus, was zu Euch passt!

Verteilt Euch mit genügend Abstand (mindestens 1 Meter) im Raum. Geht nur auf den Fersen, dann an den Außen- und Innenseiten der Füße, dann auf den Zehenspitzen. Nutzt nun den ganzen Fuß mit möglichst viel Auflagefläche.

Wenn die Spielleitung klatscht, friert Ihr ein und es kommt eine neue Aufgabe für Euch dazu, die Ihr gehend improvisierend umsetzt. Folgende Aufgaben sind möglich:

  • „Geht durch Wasser, Schlamm, Schnee, über Klebstoff, Eis, glühende Kohlen, Sand, Kieselsteine usw.“
  • „Probiert folgende Gangart aus: trippelt, schreitet, stolziert, schlendert, rast, bummelt, marschiert, schleicht, humpelt usw.“
  • „Variiert das Tempo: geht hastig, schnell, gemächlich, im Zeitraffer, in Zeitlupe usw.“
  • „Geht durch den Raum wie ein Kind zum Kindergarten; ein alter, gebrechlicher Mensch; ein/e Seiltänzer/in auf dem Seil; ein/e Dieb/in auf der ersten Tour; ein Sonderkommando der Polizei; ein Star auf dem roten Teppich; ein/e neue/r Lehrer/in, die/der zum ersten mal vor die Klasse tritt; ein/e Chef/in; jemand, der/die zum Putzen kommt; jemand, die/der aufs Klo muss; jemand, der/die im Lotto gewonnen hat usw.“

Wie kann man noch gehen? Denkt euch eigene Möglichkeiten aus.

 

Spielplan Back to top