ZOES SONDERBARE REISE DURCH DIE ZEIT (ab 6)

Premiere 13. November, Schulvorstellungen und Familienpaket ab sofort buchbar

Safira Robens, Stellan Torrn, Teele Uustani

Als Mädchen träumte Zoe von Reisen in ferne Länder, von aufregenden Abenteuern und davon, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Aber jetzt ist ihr Leben ganz schön eintönig geworden: Sie muss zur Arbeit gehen, Wäsche waschen und Rechnungen bezahlen. Für fantastische Abenteuer ist da wenig Zeit, davon ist Zoe überzeugt, bis sie eines Abends hundert Jahre in die Zukunft auf eine geheimnisvolle Insel katapultiert wird.

Akademietheater

URAUFFÜHRUNG

ZOES SONDERBARE REISE DURCH DIE ZEIT

Ein Familienstück von JIMMY OSBORNE und SUE BUCKMASTER

EINE KOPRODUKTION MIT THEATRE-RITES

BURGTHEATERSTUDIO ab 6

Deutsch von ALEXANDER KERLIN
 

Regie Sue Buckmaster

Bühne & Kostüme Joanna Parker

Komposition & Sounddesign Frank Moon

Regiemitarbeit Charlotte Dubery

Licht Marcus Loran

Dramaturgie Götz Leineweber

Zoe Safira Robens

Tupperware Dorothee Hartinger

Oil Man Wolfram Rupperti

Merri Teele Uustani /Maximilian Tröbinger

Elmo Stellan Torrn /Maximilian Tröbinger

Auf der Insel sieht es ganz anders aus als bei Zoe zuhause. Aber ist es dort schön? Auf jeden Fall ist es dort sehr bunt, aber alles ist aus Plastik gemacht. Die Inselbewohner*innen, die sie trifft, sind fabelhafte Wesen, irgendwie menschlich, aber auch zur Hälfte aus Plastik. Wie konnte es dazu kommen? Zoe hat keine Zeit, lange darüber nachzudenken. Denn die uralte Inselgöttin schickt sie auf eine abenteuerliche Reise: Auf der Suche nach dem mysteriösen Tiefseeschatz erforscht Zoe die Insel, löst Rätsel und hilft neuen Freunden aus der Patsche. Sie muss den Schatz finden, um ihren Weg zurück nach Hause zu erfahren.

Die britische Regisseurin Sue Buckmaster und ihre Compagnie Theater-Rites sind seit 25 Jahren spezialisiert auf Stücke für die ganze Familie, zwischen Schauspiel, Musik, Tanz- und Puppentheater. Sie setzen dabei schon für die jüngsten Zuschauer*innen auf interkulturelle Kooperationen und die großen Themen wie Umweltzerstörung, Flucht oder Künstliche Intelligenz, die sie poetisch übersetzen und hochspannend und bildstark erzählen.

Schulvorstellungen AB SOFORT BUCHBAR 

Di, 16.11.21, 10.30 Uhr • Mi, 17.11.21, 10.30 Uhr • Mo, 22.11.21, 10.30 Uhr • Di, 23.11.21, 10.30 Uhr • DO, 02.12.21, 10.30 Uhr • Di, 21.12.21, 10.30 UhR • Weitere Termine folgen

Jetzt Karten buchen

Die Vorstellungen im Familienpaket sind auch ab sofort buchbar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG.

Spielplan Back to top