Zwinker mich tot

# Spiel 27
Wie Ihr zuhause oder in der Schule Theater spielen könnt

 

#myhomeismyburgtheater

  • ab 10 Jahren
  • ab 8 Personen
  • Ihr könnt überall dort spielen, wo etwas Platz ist, im Freien, im Turnsaal oder im Proberaum
  • 5 - 8 Minuten pro Runde

Legt so viele kleine Zettel bereit, wie Ihr Spieler*innen seid und schreibt auf einen ein M (für Mörder), dann legt Ihr sie in der Mitte aus. Alle ziehen einen Zettel und schauen sich ihn verdeckt an - die Person mit dem M ist der/die Mörder*in.

Nun gehen alle durch den Raum, halten Abstand, aber suchen Blickkontakt. M blinzelt unauffällig jemand anderes an. Wer angezwinkert wurde, geht zunächst weiter und zählt innerlich bis 30, dann stirbt er/sie einen möglichst theatralischen Tod (große Gesten, laute Geräusche, dramatisches Zusammenbrechen...). Die Person bleibt nun als Mordopfer am Boden liegen. Alle anderen gehen weiter.

Wenn jemand von Euch eine Idee hat, wer der/die Mörder*in sein könnte, bleibt Ihr stehen und ruft: „Verdacht!“ Dann wird gemeinsam bis drei gezählt und Ihr zeigt auf die/den vermeintliche/n Mörder*in – wurde M dadurch entlarvt, ist die Runde beendet. War es ein falscher Verdacht, muss die eine Person, die den Verdacht geäußert hat auch sterben. So geht´s weiter, bis M gefunden wurde oder alle als Leichen da liegen.
 

Jetzt könnt Ihr mit einer neuen Runde beginnen.

 

Spielplan Back to top