Birgit Minichmayr

Birgit Minichmayr

Birgit Minichmayr, 1977 in Linz geboren, erhielt ihre Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Schon während ihrer Studienzeit wurde sie am Wiener Burgtheater engagiert. Nach einer Castorf-Produktion bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen wechselte sie 2004 zu Castorf an die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. 2007 kehrte sie ans Burgtheater zurück, bevor sie 2011 ans Münchner Residenztheater ging, dann arbeitete sie frei. Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin, u. a. mit dem Ulrich-Wildgruber-Preis und dem Nestroy-Theaterpreis, ist auch in zahlreichen Filmen zu sehen. Birgit Minichmayr ist seit der Spielzeit 2019/20 wieder festes Ensemblemitglied am Burgtheater.

Bisherige Rollen

2018/2019
ohne Rollenbezeichnung
Deponie Highfield
René Pollesch
2016/2017
ohne Rollenbezeichnung
Carol Reed
René Pollesch
2014/2015
Gunhild Borkman
John Gabriel Borkman
Henrik Ibsen
nach Henrik Ibsen von Simon Stone
2013/2014
ohne Rollenbezeichnung
Cavalcade or Being a holy motor
René Pollesch
2009/2010
Helena
Helena
Euripides
2009/2010
Marianne
Geschichten aus dem Wiener Wald
Ödön von Horváth
2009/2010
Sängerin/ Schauspielerin
Struwwelpeter (Junk Opera nach Motiven von Heinrich Hoffmann)
Julian Crouch
2008/2009
Lady Macbeth
Macbeth
William Shakespeare
2008/2009
Sein Weib
Der Weibsteufel
Karl Schönherr
2006/2007
Der Narr
König Lear
William Shakespeare
2003/2004
ohne Rollenbezeichnung
Spieltriebe 13: Unter dem Milchwald
Thomas Dylan
2003/2004
Medea
Das goldene Vließ
Franz Grillparzer
2002/2003
Antigone
Ödipus in Kolonos
Sophokles
2002/2003
Ophelia
Hamlet
William Shakespeare
2001/2002
Annie/ Annette
Anatol
Arthur Schnitzler
2001/2002
Mairead
Der Leutnant von Inishmore
Martin McDonagh
2001/2002
Kathi
Der Zerrissene
Johann Nestroy
2000/2001
Wendla Bergmann
Frühlings Erwachen
Frank Wedekind
1999/2000
Mamsell Roserl
Der Färber und sein Zwillingsbruder
Johann Nestroy
1999/2000
Trauerfamilie 2
Pompes Funèbres
Franz Wittenbrink
1999/2000
Cressida
Troilus und Cressida
William Shakespeare
1999/2000
Das Mädchen
Das Spiel ums Baby
Edward Albee
1999/2000
Die Dirne
Reigen
Arthur Schnitzler
Back to top