Christoph Luser

© Sergi Pons

Christoph Luser, 1980 in Graz geboren, erhielt neben dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz eine klassische Ballettausbildung. Nach seinem Erstengagement am Düsseldorf Schauspielhaus wechselte er an die Münchner Kammerspiele und gastierte in den folgenden Jahren u. a. am Burgtheater, am Schauspiel Köln, am Düsseldorfer Schauspielhaus und am Schauspielhaus Graz. Er wirkt neben seiner Arbeit am Theater in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Mit der Spielzeit 2019/20 wechselte Christoph Luser vom Deutschen Schauspielhaus in Hamburg als festes Ensemblemitglied ans Burgtheater nach Wien.

Aktuelle Termine

So.
18.
18:00 Uhr
20:00 Uhr
Dez.
4,00 € bis 62,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2021/2022
Kellner
Geschlossene Gesellschaft
Jean Paul Sartre
ohne Rollenbezeichnung
Reich des Todes
Rainald Goetz
Keine Rollenbezeichnung
(Ob)sessions
Saar Magal
Saison 2020/2021
Pankraz / Willibald Boxer
Automatenbüfett
Anna Gmeyner
Willibald Boxer
Automatenbüfett
Anna Gmeyner
Saison 2019/2020
ohne Rollenbezeichnung
Schwarzwasser
Elfriede Jelinek
Tom
The Party
Sally Potter
aus dem Englischen von Frank Herbert
Saison 2018/2019
Erich Spitta, Kandidat der Theologie, Spittas Sohn
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
Christoph
Medea
Simon Stone
Simon Stone nach Euripides
Saison 2013/2014
Lyngstrand
Die Frau vom Meer
Henrik Ibsen
Saison 2012/2013
Franz, der zweitgeborene Sohn
räuber.schuldengenital
Ewald Palmetshofer
Saison 2010/2011
Hochroitzpointner, Kandidat der Medizin
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
Back to top