Werk im Fokus #44: DIE JAGDGESELLSCHAFT. Mit Maria Happel

Werk im Fokus

Sprechen Sie mit uns über die Inszenierung DIE JAGDGESELLSCHAFT bei WERK IM FOKUS am 9. Dezember auf ZOOM. Zu Gast ist Maria Happel. Aus der Dramaturgie begleitet Alexander Kerlin durch den Abend. Kostenlos für Newsletter-Abonnent*innen.

© Sergi Pons
WERK IM FOKUS: das Online-Talk-Format zu Inszenierungen aus dem Burgtheater-Repertoire. Jeden Donnerstag, 18.45 auf ZOOM. Konzept & Moderation: Anne Aschenbrenner

Über Theater sprechen

Das Online-Talk-Format WERK IM FOKUS stellt wöchentlich ein Werk aus dem Repertoire des Burgtheaters in den Fokus: Dramaturgie & Ensemble & Produktionsbeteiligte plaudern gemeinsam mit dem Publikum über Werk, Autor und Inszenierung und geben Einblicke in künstlerische Entscheidungen. Jeden Donnerstag um 18.45 Uhr live auf der Videoplattform Zoom. Der Link dazu wird am jeweiligen Tag direkt an die Newsletter-Abonnenten verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jetzt den Newsletter abonnieren & mitreden.

Nächster Termin

In einem Jagdhaus, fernab der Stadt, inmitten eines Zuchtwalds von gigantischen Ausmaßen, warten die Generalin und der Schriftsteller auf die Ankunft des Generals: ein stolzer Stalingrad-Veteran, Großgrundbesitzer, Jäger und ranghoher Politiker auf dem Höhepunkt seiner Macht. Es schneit, und der Bedienstete Asamer heizt ein gegen die winterliche Kälte. Das Gespräch der Generalin mit dem Dichter kreist um den Finalzustand, in dem sich der alte General und dessen Welt entgegen dem Anschein tatsächlich befinden.

Der Wald ist von Borkenkäfern zerfressen und muss abgeholzt werden, im Körperinneren des Generals wütet eine unheilbare Krankheit, und sein Augenlicht ist vom Grauen Star angegriffen, die Erblindung nur eine Frage der Zeit. Den unvermeidbaren, doppelten Untergang sieht der General nicht voraus: Seine Frau versucht mit allen Mitteln, die unheilbaren Krankheiten von Wald und Körper vor ihm zu verheimlichen. Als der General schließlich mit seiner Gefolgschaft aus Ministern, Prinz und Prinzessin im Jagdhaus ankommt und sich zur Jagd bereit macht, ahnt er noch nicht, dass es seine letzte sein könnte.

Thomas Bernhard hat DIE JAGDGESELLSCHAFT wiederholt als eine der gelungensten seiner Dichtungen bezeichnet. Annähernd 50 Jahre nach der Uraufführung im Burgtheater 1974 widmete sich die Regisseurin Lucia Bihler, zwischen 2019 und 2021 Hausregisseurin an der Berliner Volksbühne, der Neuinszenierung des selten gespielten Bernhard’schen Sprachkunstwerks für das Akademietheater.

 

TEASER: DIE JAGDGESELLSCHAFT

WEITERE TERMINE 

Dezember 2022

  • WERK IM FOKUS #44 DIE JAGDGESELLSCHAFT. Mit Maria Happel.
    Dramaturgie: Alexander Kerlin
    09. Dezember, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #45: ZWIEGESPRÄCH
    Dramaturgie: Sandra Küpper
    15. Dezember, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #46: WIE ES EUCH GEFÄLLT. Mit Nina Siewert
    Dramaturgie: Jeroen Versteele
    22. Dezember, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #47: DIE EINGEBORENEN VON MARIA BLUT
    Dramaturgie: Alexander Kerlin
    29. Dezember, 18.45 Uhr

 

Januar 2023

  • WERK IM FOKUS #48: AM ENDE LICHT
    Dramaturgie: Anika Steinhoff
    05. Januar, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #49: EXTREM TEURES GIFT
    Dramaturgie: Christina Schlögl
    12. Januar, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #50: DER ZAUBERBERG
    Dramaturgie: Sebastian Huber
    19. Januar, 18.45 Uhr

  • WERK IM FOKUS #51: BUNBURY
    Dramaturgie: Federico Bellini & Andreas Karlaganis
    26. Januar, 18.45 Uhr

Bisher zu Gast bei WERK IM FOKUS

01. Dezember: WERK IM FOKUS #43: DÄMONEN. Mit Nicholas Ofczarek. Dramaturgie: Sebastian Huber

24. November: WERK IM FOKUS #42: DORIAN GRAY. Mit Markus Meyer und Peter Baur. Dramaturgie: Andreas Karlaganis

17. November: WERK IM FOKUS #41: ENGEL IN AMERIKA
Mit Mit Nils Strunk und Patrick Güldenberg. Dramaturgie: Alexander Kerlin

10. November: WERK IM FOKUS #40: INGOLSTADT
Mit Klaus Gültig (Nachlassverwalter von Marieluise Fleißer). Dramaturgie: Sebastian Huber

3. November: WERK IM FOKUS #39: AM ZIEL
Mit Juliane Werner (Universität Wien). Dramaturgie: Jeroen Versteele

27. Oktober: WERK IM FOKUS #38: DIE TRAUMDEUTUNG VON SIGMUND FREUD.
Mit Dead Centre. Dramaturgie: Andreas Karlaganis.

20. Oktober: WERK IM FOKUS #37: NEBENAN.
Mit Florian Teichtmeister. Dramaturgie: Anika Steinhoff.

13. Oktober: WERK IM FOKUS #36: MEHR ALS ALLES AUF DER WELT. Mit Autorin Suzanne Andrade. Dramaturgie: Andreas Karlaganis

6. Oktober WERK IM FOKUS #35: EUROTRASH.
Mit Barbara Petritsch und Johannes Zirner. Dramaturgie: Jeroen Versteele

29. September WERK IM FOKUS #34: DAS WEITE LAND.
Mit Barbara Frey (Regie). Dramaturgie: Andreas Karlaganis

22. September WERK IM FOKUS #33: REICH DES TODES.
Mit Robert Borgmann (Regie). Dramaturgie: Sabrina Zwach

15. September WERK IM FOKUS #32: DIE ÄRZTIN.
Mit Bless Amada (Ensemble) und Christina Schlögl (Übersetzerin). Dramaturgie: Anika Steinhoff

8. September WERK IM FOKUS #31: INGOLSTADT.
Mit Tilman Tuppy (Ensemble). Dramaturgie: Sebastian Huber

 

23. Juni WERK IM FOKUS #30: CYRANO DE BERGERAC.
Mit Lily Sykes (Regie). Dramaturgie: Alexander Kerlin

16. Juni WERK IM FOKUS #29: Über das Schwein in LÄRM. BLINDES SEHEN. BLINDE SEHEN!. Mit Thomas Macho (Kulturwissenschaftler & Autor des Buchs: SCHWEINE - Ein Porträt) Dramaturgie: Sebastian Huber

9. Juni WERK IM FOKUS #28: KEINE MENSCHENSEELE.
Mit Philipp Hauß & Hans Dieter Knebel. Dramaturgie: Anika Steinhoff.

2. Juni WERK IM FOKUS #27: FRÄULEIN JULIE.
Mit Raimund Orfeo Voigt (Bühne). Dramaturgie: Götz Leineweber

26. Mai WERK IM FOKUS #26: DER UNTERGANG DES HAUSES USHER.
Mit Barbara Frey (Regie) & Josh Sneesby (Musik)
Dramaturgie: Andreas Karlaganis

19. Mai WERK IM FOKUS #25: DIE TROERINNEN.
Mit Gerhild Steinbuch (Übersetzung)
Dramaturgie: Alexander Kerlin

12. Mai WERK IM FOKUS #24: REICH DES TODES.
Mit Felix Kammerer
Dramaturgie: Sabrina Zwach

5. Mai WERK IM FOKUS #23: ZOES SONDERBARE REISE DURCH DIE ZEIT. Mit Safira Robens. Dramaturgie: Götz Leineweber

28. April  WERK IM FOKUS #22: DIE TROERINNEN.
Mit Sylvie Rohrer. Dramaturgie: Alexander Kerlin 

21. April  WERK IM FOKUS #21: DER FISKUS.
Mit Sabine Haupt & Marlene Engelhorn (Millionenerbin) Dramaturgie: Rita Czapka

14. April WERK IM FOKUS #20: ADERN.
Mit Lisa Wentz. Dramaturgie: Sebastian Huber

07. April WERK IM FOKUS #19: AM ENDE LICHT.
Mit Kostümbildnerin Annelies Vanlaere. Dramaturgie: Anika Steinhoff

31. März WERK IM FOKUS #18: ODE.
Mit Markus Meyer. Dramaturgie: Jeroen Versteele

24. März WERK IM FOKUS #17: DER STURM.
Mit Maria Happel. Dramaturgie: Sebastian Huber

17. März WERK IM FOKUS #16: GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT.
Mit Aki Trara (Musik)Dramaturgie: Alexander Kerlin

10. März WERK IM FOKUS #SPEZIAL: UKRAINE.
Mit Marta Kizyma & Nikita Dendl, Dramaturgie Andreas Karlaganis.

03. März WERK IM FOKUS #14: AM ENDE LICHT.
Mit Dorothee Hartinger & Norman Hacker. Dramaturgie: Anika Steinhoff

24. Februar WERK IM FOKUS #13: DAS HIMMELSZELT.
Mit Sabine Haupt. Dramaturgie: Andreas Karlaganis

17. Februar WERK IM FOKUS #12: CYRANO DE BERGERAC.
Mit Franz Pätzold. Dramaturgie: Alexander Kerlin

10. Februar WERK IM FOKUS #11: DIE JAGDGESELLSCHAFT.
Mit Markus Scheumann. Dramaturgie: Alexander Kerlin

03. Februar WERK IM FOKUS #10: DER HENKER.
Mit Gunther Eckes. Dramaturgie: Sabrina Zwach

27. Jänner WERK IM FOKUS #9: DIE SCHWERKRAFT DER VERHÄLTNISSE. Mit Bastian Kraft. Dramaturgie: Andreas Karlaganis

20. Jänner WERK IM FOKUS #8: KOMPLIZEN.
Mit Peter Simonischek. Dramaturgie: Sebastian Huber

14. Jänner WERK IM FOKUS #SPEZIAL: KÖNIG OTTOKARS GLÜCK UND ENDE. Mit Tobias Moretti Dramaturgie: Sebastian Huber

13. Jänner WERK IM FOKUS #7: DIE ÄRZTIN.
Mit Sophie von Kessel. Dramaturgie: Anika Steinhoff

6. Jänner WERK IM FOKUS #6: PELLÉAS UND MÉLISANDE.
Mit Felix Rech. Dramaturgie: Alexander Kerlin 

23. Dezember: WERK IM FOKUS #5: ZDENĚK ADAMEC.
Mit Mavie Hörbiger. Dramaturgie: Sebastian Huber 

16. Dezember WERK IM FOKUS #4: DER SELBSTMÖRDER.
Mit Florian Teichtmeister. Dramaturgie: Alexander Kerlin

9. Dezember WERK IM FOKUS #3: GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD. Mit Sarah Viktoria Frick. Dramaturgie Sebastian Huber  

6. Dezember WERK IM FOKUS #2: DIE SCHWERKRAFT DER VERHÄLTNISSE. Mit Bastian Kraft und Stefanie Dvorak. Dramaturgie: Andreas Karlaganis 

25. November: WERK IM FOKUS #1: ZDENĚK ADAMEC.
Mitit Marie-Luise Stockinger. Dramaturgie: Sebastian Huber

 

Back to top