Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Rainer Galke

Porträtfoto von Rainer Galke
© Christoph Liebentritt

Rainer Galke, 1971 in Meerbusch geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen. Es folgten Engagements am Schlosstheater Moers, am Schauspiel Dortmund, am Theater Freiburg und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Rainer Galke ist ebenfalls für Film- und Fernsehproduktionen tätig. 2016 erhielt er den Nestroy-Theaterpreis in der Kategorie „Bester Schauspieler“, 2017 folgte eine Nominierung für den Nestroypreis in der Kategorie „Bester Darsteller in einer Nebenrolle“. Rainer Galke wechselte mit der Saison 2019/20 vom Ensemble des Volkstheaters Wien in das Ensemble des Burgtheaters.

Aktuelle Termine

Samstag
Uhr
Uhr
Febr.
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
Geschenkzyklus / A
4,50 € bis 68,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
Febr.
Vestibül

Liebe Grüße... oder Wohin das Leben fällt

Theo Fransz | aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Ab 8, € 16,-/8,-
16,00 €
Freitag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

Am Ziel

Thomas Bernhard
Abo 5 / B / Ö1: 20%
4,50 € bis 68,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Vestibül

Liebe Grüße... oder Wohin das Leben fällt

Theo Fransz | aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Ab 8, € 16,-/8,-
16,00 €
Dienstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

Der Raub der Sabinerinnen

Schwank in vier Akten Franz und Paul von Schönthan in einer Fassung von Svenja Viola Bungarten & Anita Vulesica
es spielt die Striese & Striese Company
A / BundestheaterCard
4,00 € bis 66,00 €
Donnerstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
Abo 18 / A
4,00 € bis 66,00 €
Samstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
A
4,50 € bis 68,00 €
Freitag
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Mein Kampf

Farce von George Tabori | Deutsch von URSULA GRÜTZMACHER-TABORI
Abo 5 / D / BundestheaterCard / mit Übertitel-App PROMPT
Zum letzten Mal
4,50 € bis 60,00 €
Samstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

Am Ziel

Thomas Bernhard
B / BundestheaterCard
4,50 € bis 68,00 €
Donnerstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Absage wegen Premierenverschiebung: Orpheus steigt herab

Tennessee Williams Deutsch von Wolf Christian Schröder
A! / eingeschränkter Verkauf
Samstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams Deutsch von Wolf Christian Schröder
Zyklus nach der Premiere / A! / anschl. Premierenfeier / eingeschränkter Verkauf
Premiere
4,50 € bis 19,00 €
Dienstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams Deutsch von Wolf Christian Schröder
A!
4,00 € bis 66,00 €
Samstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
A / Osterpaket
4,50 € bis 68,00 €
Montag
Uhr Uhr
Apr.
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams Deutsch von Wolf Christian Schröder
A!
4,00 € bis 66,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Karla Groß
Der Raub der Sabinerinnen
Franz Schönthan
ohne Rollenbezeichnung
Das flüssige Land
Raphaela Edelbauer
Ein dramatischer Schriftsteller
Am Ziel
Thomas Bernhard
Protasius
Ingolstadt
Marieluise Fleißer
Saison 2021/2022
Stimme
Keine Menschenseele
Laokoon
ohne Rollenbezeichnung
Monster
David Greig
Igor
Komplizen
Simon Stone
Amias Paulet, Ritter, Hüter der Maria
Maria Stuart
Friedrich Schiller
Saison 2020/2021
Golaud
Pelléas und Mélisande
Maurice Maeterlinck
Himmlisch
Mein Kampf
George Tabori
Saison 2019/2020
Doge von Venedig
This is Venice (Othello & Der Kaufmann von Venedig)
William Shakespeare
Marbod
Die Hermannsschlacht
Heinrich von Kleist
Meister
Meister und Margarita
Michail Bulgakow
Zurück nach oben