Bibiana Beglau

Bibiane Beglau

Bibiana Beglau, geboren 1971 in Braunschweig, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Sie spielte am Schauspielhaus Düsseldorf, am Schauspielhaus Zürich, an der Volksbühne und an der Schaubühne in Berlin, am Thalia Theater Hamburg sowie in König Ottokars Glück und Ende am Wiener Burgtheater. Seit 2011 ist sie Ensemblemitglied am Residenztheater in München. Neben ihrer Tätigkeit am Theater ist sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Grimme Preis, dem Silbernen Bären der Berlinale, sie wurde 2014 von Theater heute zur „Schauspielerin des Jahres“ gewählt, 2015 erhielt sie den Theaterpreis FAUST für ihre Rolle als Mephisto in Martin Kušejs Inszenierung Faust. Mit der Saison 2018/19 wechselt Bibiana Beglau ins Ensemble des Burgtheaters.

Spielplan