Branko Samarovski

Branko Samarovski

Branko Samarovski, wurde 1939 in Zemun, einem heutigen Stadtbezirk Belgrads, geboren. Mit 14 Jahren begann er eine Schlosserlehre in Salzburg. Neben der Arbeit als Schlosser spielte er an der Liebhaberbühne. Er nahm Privatschauspielunterricht und absolvierte schließlich die Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg. Seit 1991 ist er am Wiener Burgtheater engagiert. 2006 wurde er von der Künstlerin Christy Astuy für die Neue Porträtgalerie im Burgtheater porträtiert. Er wirkte in zahlreichen Film– und Fernsehproduktionen mit – wo er unter anderem auch mit Michael Haneke arbeitete. Für die Darstellung des Invaliden in Hanekes Verfilmung von Die Rebellion (1993) erhielt er den vom Verband österreichischer Kameraleute vergebenen Goldenen Kader. Beim Österreichischen Filmpreis 2017 wurde er als bester Schauspieler in einer Nebenrolle, in Kai Wessels Nebel im August, ausgezeichnet.

Bisherige Rollen

2018/2019
Quaquaro, Hausmeister
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
2018/2019
Oberpräparator
Glaube Liebe Hoffnung
Ödön von Horváth
unter Mitarbeit von Lukas Kristl
2017/2018
Ulpian Tilo, Großvater
Der Rüssel
Wolfgang Bauer
2017/2018
ohne Rollenbezeichnung
Lass dich heimgeigen, Vater oder Den Tod ins Herz mir schreibe
Josef Winkler
2016/2017
Dareios’ Geist
Die Perser
Aischylos
2015/2016
ohne Rollenbezeichnung
die hockenden
Miroslava Svolikova
2014/2015
Pollinger
Das Konzert
Hermann Bahr
2013/2014
Graf von Kent
König Lear
William Shakespeare
Deutsch von Peter Stein nach Graf von Baudissin
2013/2014
Mystifax, ein alter Zauberer/ Hobelmann, Tischlermeister in Wien/ Zweiter Bedienter bei Zwirn
Der böse Geist Lumpazivagabundus oder Das liederliche Kleeblatt
Johann Nestroy
Zauberposse mit Gesang in drei Akten
2012/2013
Spund, ein Bierversilberer
Der Talisman
Johann Nestroy
2012/2013
Ilja Iljitsch Telegin, ehemaliger Gutsbesitzer
Onkel Wanja
Anton Tschechow
2012/2013
Siegfried von Mörner
Prinz Friedrich von Homburg
Heinrich von Kleist
2011/2012
Raúl
Nach der Oper. Würgeengel
Luis Buñuel
Eine masochistische Komödie
2011/2012
Bruder Lorenzo
Romeo und Julia
William Shakespeare
2011/2012
Veit Tümpel, ein Bauer
Der zerbrochne Krug
Heinrich von Kleist
2010/2011
Hofrat Dr. Winkler, im Unterrichtsministerium
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
2010/2011
Staller
Stallerhof
Franz Xaver Kroetz
2009/2010
Ein Bote
Helena
Euripides
2009/2010
Brabantio, ein Senator
Othello
William Shakespeare
2009/2010
Bruno, ein alter Mann
Adam Geist
Dea Loher
2007/2008
MacDonald
Wallenstein
Friedrich Schiller
2006/2007
Cinna, der Dichter
Julius Caesar
William Shakespeare
2004/2005
Boris Borisovic Simeonov-Piscik, Gutsbesitzer
Der Kirschgarten
Anton Tschechow
2004/2005
Schlucker, ein armer Tandler
Zu ebener Erde und erster Stock
Johann Nestroy
2003/2004
Knut Brovik
Baumeister Solness
Henrik Ibsen
2003/2004
Andreas, Diener/ Knitsch, Hausknecht/ Herr von Scheitermann, Holzhändler
Ein gebildeter Hausknecht/ Frühere Verhältnisse/ Zettelträger Papp
Johann Nestroy
2002/2003
Chor
Ödipus in Kolonos
Sophokles
2002/2003
Polonius
Hamlet
William Shakespeare
2001/2002
Vittorio
Der Narr und seine Frau heute Abend in Pancomedia
Botho Strauß
2001/2002
Krautkopf
Der Zerrissene
Johann Nestroy
2000/2001
Erster Aufseher/ Ein Inspektor
Roberto Zucco
Bernard-Marie Koltès
2000/2001
Der vermummte Herr
Frühlings Erwachen
Frank Wedekind
2000/2001
Pokorny, ein seliger Lokomotivführer
Der jüngste Tag
Ödön von Horváth
1999/2000
Don Amalio, der Blinde
Viridiana
Luis Buñuel
1999/2000
Ragueneau, Bäcker
Cyrano von Bergerac
Edmond Rostand
1999/2000
Chato, ein Wächter
Die Tochter der Luft
Hans Magnus Enzensberger
1998/1999
Der Alte, 95 Jahre
Die Stühle
Eugène Ionesco
1998/1999
Natter, Bankier
Das weite Land
Arthur Schnitzler
1997/1998
Der Nachtwächter/ Der sanfte Häuptling Abendwind
Krähwinkelfreiheit
Johann Nestroy
1997/1998
Dr. Cyprian
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
1997/1998
Truffaldino
Der Diener zweier Herren
Carlo Goldoni
1996/1997
Mr. Smith
Die kahle Sängerin
Eugène Ionesco
1996/1997
Melchior, ein vazierender Hausknecht
Einen Jux will er sich machen
Johann Nestroy
1996/1997
Der Wirt
Der Theatermacher
Thomas Bernhard
1995/1996
Jupiter/ Herr Klopatschek
Orpheus in der Unterwelt
Jacques Offenbach
1995/1996
Eugen
Tango
Slawomir Mrozek
1995/1996
Hofmarschall von Kalb
Kabale und Liebe
Friedrich Schiller
1994/1995
König Ignaz
Yvonne, Prinzessin von Burgund
Witold Gombrowicz
1993/1994
Alfons der Zweite, Herzog von Ferrara
Torquato Tasso
Johann Wolfgang Goethe
1993/1994
Willy Callaghan
Die 25. Stunde
George Tabori
1993/1994
Plutzerkern, Gärtnergehilfe
Der Talisman
Johann Nestroy
1992/1993
Major Murdoch
Requiem für einen Spion
George Tabori
1991/1992
Barry Derrill
Das Ende vom Anfang
Sean O‘Casey
1991/1992
Estragon
Warten auf Godot
Samuel Beckett
Spielplan Back to top