Caroline Peters

Caroline Peters

Caroline Peters, 1971 in Deutschland geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken. Bereits während ihres letzten Studienjahres wurde sie von Andrea Breth an die Berliner Schaubühne engagiert. Es folgten Engagements an zahlreichen deutschsprachigen Bühnen in Hamburg, Köln und Zürich, an der Berliner Volksbühne sowie am Burgtheater in Wien, an dem sie seit 2004 festes Ensemblemitglied ist. Caroline Peters ist darüber hinaus aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen bekannt und wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Adolf-Grimme-Preis (2007), dem Ulrich-Wildgruber-Preis (2012) und dem Bayerischen Fernsehpreis (2013). 2016 wurde sie mit dem Deutschen Schauspielerpreis als „Beste Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle“, 2018 und 2020 mit dem Nestroy-Theaterpreis geehrt. 2016 und 2018 wurde sie von der Fachzeitschrift Theater heute als Schauspielerin des Jahres ausgezeichnet.

Aktuelle Termine

Bisherige Rollen

2018/2019
ohne Rollenbezeichnung
Deponie Highfield
René Pollesch
2018/2019
Anna
Medea
Simon Stone
Simon Stone nach Euripides
2017/2018
ohne Rollenbezeichnung
Hotel Strindberg
Simon Stone
Simon Stone nach August Strindberg
2016/2017
Klytaimestra/Chor
Die Orestie
Aischylos
2015/2016
Andrea
Bella Figura
Yasmina Reza
2014/2015
Ella Rentheim
John Gabriel Borkman
Henrik Ibsen
nach Henrik Ibsen von Simon Stone
2014/2015
Isabel, Schauspielerin/ Ginsterkatze/ Pfeffermühle
Das Reich der Tiere
Roland Schimmelpfennig
2013/2014
Clara/ Salvador Allende
Das Geisterhaus
Isabel Allende
Bühnenfassung von Antú Romero Nunes und Florian Hirsch unter Verwendung der Übersetzung von Anneliese Botond
2012/2013
Elena Andrejewna
Onkel Wanja
Anton Tschechow
2011/2012
Mrs. Cheveley
Der ideale Mann
Oscar Wilde
2010/2011
Dr. Cyprian
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
2010/2011
Karen
Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes
Roland Schimmelpfennig
2010/2011
Eleonore von England
Die Jüdin von Toledo
Franz Grillparzer
2009/2010
Emilia, Jagos Frau
Othello
William Shakespeare
2009/2010
Helena u. a.
Faust - der Tragödie zweiter Teil
Johann Wolfgang Goethe
2006/2007
Regan
König Lear
William Shakespeare
2006/2007
Eve Harrington, Schauspieler
Das purpurne Muttermal
René Pollesch
2006/2007
Rosalie
Höllenangst
Johann Nestroy
2005/2006
Leonore von Este, Schwester des Herzogs
Torquato Tasso
Johann Wolfgang Goethe
2004/2005
Helene
Vor Sonnenaufgang
Gerhart Hauptmann
2003/2004
ohne Rollenbezeichnung
„Hallo Hotel...!“
René Pollesch
2003/2004
Salome
Salome
Oscar Wilde
Spielplan Back to top