Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Ernest Allan Hausmann

Porträtfoto von Ernest Allan Hausmann
© Christoph Liebentritt

Ernest Allan Hausmann, geboren1968 in Hamburg, startete dort auch seine Schauspielkarriere am Thalia Theater. Nach Engagements am Schauspielhaus Köln und Düsseldorf spielte er 1993 in der deutschen Uraufführung von ENGEL IN AMERIKA am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Es folgten Engagements am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater Berlin und dem Schauspielhaus Zürich. Nach einigen Film- und Fernsehproduktionen wirkte er an den Münchner Kammerspielen in der Produktion MITTELREICH mit, wofür er den Internationalen Theaterpreis verliehen bekam. Seit der Spielzeit 2021/22 ist er in der Produktion DIE ÄRZTIN auf der Bühne des Burgtheaters zu erleben.
Ab der Spielzeit 2022/ 23 ist er festes Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.

 

Aktuelle Termine

Montag
Uhr
Uhr
Febr.
Burgtheater

Die Ärztin

Robert Icke | sehr frei nach Professor Bernhardi von Arthur Schnitzler | Deutsch von CHRISTINA SCHLÖGL
Stadtabonnement / B
4,00 € bis 66,00 €
Dienstag
Uhr
Uhr
Febr.
Akademietheater

Phädra, in Flammen

Nino Haratischwili
Abo 2 / A
4,00 € bis 66,00 €
Samstag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

Phädra, in Flammen

Nino Haratischwili
A / BundestheaterCard
4,50 € bis 68,00 €
Freitag
Uhr
Uhr
März
Akademietheater

Phädra, in Flammen

Nino Haratischwili
Abo 6 / A / Ö1: 20%
4,50 € bis 68,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Dämonen

Fjodor M. Dostojewskij | In der Übersetzung „Böse Geister“ von Swetlana Geier
A / BundestheaterCard / Einführung / mit Übertitel-App PROMPT
4,00 € bis 66,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Schauspieler/ Anatom/ Kaiser Franz II.
Katharsis
Centre Dead
Alexej Kirillow
Dämonen
Fjodor Dostojewskij
Saison 2021/2022
Professor Brian Cyprian/ Vier
Die Ärztin
Robert Icke
Saison 2018/2019
Alboury, ein Schwarzer
Kampf des Negers und der Hunde
Bernard-Marie Koltès
Zurück nach oben