Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Katharina Pichler

Porträtfoto von Katharina Pichler
© Christoph Liebentritt

Katharina Pichler, 1972 in Wien geboren, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Graz, am Thalia Theater Hamburg, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Schauspielhaus Köln. Sie war ebenfalls Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt und zuletzt am Residenztheater in München. Neben ihrer Theaterarbeit arbeitet sie regelmäßig für Film und Fernsehen, so stand sie unter anderem für den Film Verfolgt vor der Kamera, der 2006 mit dem Goldenen Leoparden beim 59. Internationalen Filmfestival in Locarno ausgezeichnet wurde. Mit der Spielzeit 2019/20 wechselte Katharina Pichler von München nach Wien, vom Residenztheater ans Burgtheater.

Aktuelle Termine

Montag
Uhr
Uhr
Febr.
Kasino

Herr der Diebe

Cornelia Funke in einer Fassung von Rüdiger Pape
Ab 8, Schulvorstellung (Karten über bestellbuero@burgtheater.at)
Donnerstag
Uhr
Uhr
Febr.
Burgtheater

Der nackte Wahnsinn (Noises Off)

Michael Frayn | Deutsch von URSULA LYN
Abo 17 / B
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Kasino

Herr der Diebe

Cornelia Funke in einer Fassung von Rüdiger Pape
Ab 8, € 29,-/14,50 / kein Gratisscheck
29,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
Abo 72 / D / Kinderbetreuung / KlimaTicket
4,00 € bis 66,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Kasino

Herr der Diebe

Cornelia Funke in einer Fassung von Rüdiger Pape
Ab 8, € 29,-/14,50 / kein Gratisscheck
29,00 €
Montag
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Der nackte Wahnsinn (Noises Off)

Michael Frayn | Deutsch von URSULA LYN
B
4,00 € bis 66,00 €
Mittwoch
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
D / BundestheaterCard
4,00 € bis 66,00 €
Donnerstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Absage wegen Premierenverschiebung: Orpheus steigt herab

Tennessee Williams | Deutsch von Wolf Christian Schröder
A! / eingeschränkter Verkauf
Samstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams | Deutsch von Wolf Christian Schröder
Zyklus nach der Premiere / A! / anschl. Premierenfeier / eingeschränkter Verkauf
Premiere
4,50 € bis 19,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Kasino

Herr der Diebe

Cornelia Funke in einer Fassung von Rüdiger Pape
Ab 8, € 29,-/14,50 / kein Gratisscheck
29,00 €
Dienstag
Uhr Uhr
März
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams | Deutsch von Wolf Christian Schröder
A!
4,00 € bis 66,00 €
Sonntag
Uhr
Uhr
März
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
D / Ö1: 20% / Osterpaket
4,00 € bis 66,00 €
Montag
Uhr Uhr
Apr.
Burgtheater

Orpheus steigt herab

Tennessee Williams | Deutsch von Wolf Christian Schröder
A!
4,00 € bis 66,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Königin der Nacht/ Dame
Die Zauberflöte
Nils/ Lukas Strunk/ Schrenk
The Opera but not the Opera
ohne Rollenbezeichnung
Das flüssige Land
Raphaela Edelbauer
Wirtin
Nebenan
Daniel Kehlmann
Saison 2021/2022
Die Wehr
Ode
Thomas Melle
ohne Rollenbezeichnung
Monster
David Greig
Serafima Iljnischna - Semjons Schwiegermutter / Viktor Viktorowitsch - ein volkstümelnder Dichter
Der Selbstmörder
Nikolaj Erdmann
Saison 2020/2021
Helen Ludlow
Das Himmelszelt
Lucy Kirkwood
Saison 2019/2020
Kata / Belinda Hötz
Der nackte Wahnsinn (Noises Off)
Michael Frayn
ohne Rollenbezeichnung
Dies Irae
Alexander Kerlin
Tag des Zorns
Zurück nach oben