Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Maresi Riegner

Porträtfoto von Maresi Riegner
© Christoph Liebentritt

Maresi Riegner, 1991 in Wien geboren, studierte Schauspiel an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und debütierte 2017 am Theater in der Josefstadt. 2012 gab Maresi Riegner ihr Filmdebüt in Endlich Weltuntergang von Barbara Gräftner, worauf zahlreiche Film und Fernsehproduktionen folgten. 2017 erhielt Maresi Riegner den Nestroy-Theaterpreis in der Kategorie „Bester Nachwuchs“ und wurde für den Österreichischen Filmpreis nominiert, den sie im Jahr darauf in der Kategorie „Beste weibliche Nebenrolle“ erhielt. 2018 erhielt sie den „Outstanding Artist Award“ für darstellende Kunst. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie fixer Bestandteil des Burgtheater Ensemble.

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Maria
Kasimir und Karoline
Ödön von Horváth
ohne Rollenbezeichnung
Zwiegespräch
Peter Handke
Die Tochter
Am Ziel
Thomas Bernhard
Saison 2021/2022
Sami
Die Ärztin
Robert Icke
Saison 2020/2021
Yniold
Pelléas und Mélisande
Maurice Maeterlinck
Eintagsfliege
Nur ein Tag
Martin Baltscheit
Julie
Fräulein Julie
August Strindberg
Ashe
Am Ende Licht
Simon Stephens
Saison 2019/2020
Jessica/Nerissa
This is Venice (Othello & Der Kaufmann von Venedig)
William Shakespeare
Cissie
Wie versteckt man einen Elefanten?
Joel Horwood
Zurück nach oben