Maria Happel

© Tommy Hetzel

Maria Happel wurde 1962 im Spessart geboren. Nach Engagements in Köln, Hannover und Bremen war Happel von 1991 bis 1999 an der BURG engagiert und wechselte 2000 ans Berliner Ensemble. Seit der Spielzeit 2002/03 gehört Maria Happel wieder zum Ensemble der BURG.
2008 wurde sie von der Künstlerin Maja Vukoje für die Neue Porträtgalerie im Burgtheater porträtiert.
Sie ist in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und ebenfalls als Autorin tätig. 1999 wurde Maria Happel mit der Kainz-Medaille und 2003 mit dem Nestroy-Theaterpreis in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ geehrt. 2005 wählte der ORF sie zur „Schauspielerin des Jahres“ im Bereich Hörspiel. Ihre Ernennung zur Kammerschauspielerin folgte 2016. Neben ihrer Tätigkeit am Theater ist sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu erleben. Von Mai 2020 bis Juni 2023 leitete Maria Happel darüber hinaus das Max Reinhardt Seminar in Wien. Seit Sommer 2021 hat sie die künstlerische Leitung der Festspiele Reichenau inne.

Aktuelle Termine

Dienstag
Uhr
Uhr
Burgtheater

Dämonen

von Fjodor M. Dostojewskij
Abo 4 / A / Einführung / mit Übertitel-App PROMPT / Ö1: 20%
Freitag
Uhr
Uhr
Akademietheater

Automatenbüfett

von Anna Gmeyner
Abo 6 / A / KlimaTicket
Freitag
Uhr
Uhr
Burgtheater

Dämonen

von Fjodor M. Dostojewskij
Abo 5 / A / mit Übertitel-App PROMPT
Sonntag
Uhr
Uhr
Akademietheater

Die Jagdgesellschaft

von Thomas Bernhard
A / BundestheaterCard PLUS / KlimaTicket
Donnerstag
Uhr Uhr
Burgtheater

Toto

von Sibylle Berg
oder vielen Dank für das Leben
B / anschl. Premierenfeier / eingeschränkter Verkauf
Uraufführung
Zurück nach oben