Markus Scheumann

© Sergi Pons

Markus Scheumann, geboren 1968 in Dortmund, studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Festengagements führten ihn u. a. an das Theater an der Ruhr in Mülheim, das Schauspiel Köln und das Düsseldorfer Schauspielhaus. Markus Scheumann arbeitet regelmäßig für das Deutsche und Schweizer Fernsehen und Kino, sowie für Radio- und Literaturlesungen. Er spricht seit 2009 die tägliche Sendung Sternzeit im Deutschlandfunk und präsentierte als deutsche Stimme Roman-Neuerscheinungen von u. a. Irving, Cunningham und Sorokin. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich und wechselte mit der Saison 2019/20 in das Ensemble des Burgtheaters.

Aktuelle Termine

Di.
13.
20:00 Uhr
22:00 Uhr
Dez.
4,00 € bis 62,00 €
Mi.
21.
20:00 Uhr
22:00 Uhr
Dez.
4,00 € bis 62,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2021/2022
Student*innen, Soldaten & Leute, die aus dem Publikum dazwischenrufen
Cyrano de Bergerac
Martin Crimp
De Guiche
Cyrano de Bergerac
Martin Crimp
ohne Rollenbezeichnung
Der Untergang des Hauses Usher
Edgar Allan Poe
Saison 2020/2021
Schriftsteller
Die Jagdgesellschaft
Thomas Bernhard
Kreon
Antigone. Ein Requiem
Thomas Köck
Saison 2019/2020
Hermann/Eine Alraune
Die Hermannsschlacht
Heinrich von Kleist
David, sein Vater
Vögel
Wajdi Mouawad
Back to top