Robert Reinagl

Robert Reinagl

Robert Reinagl wurde 1968 in Wien geboren und gehört seit 2000 dem Ensemble des Burgtheaters an. Er wirkte in zahlreichen Festspielproduktionen mit, etwa bei den Festspielen Reichenau, beim steirischen herbst und bei den Salzburger Festspielen.Als Sänger ist er vor allem in der Wiener Musik tätig, etwa mit Andy Radovan, den Neuen Wiener Concertschrammeln, Thommy Hojsa und mit seinem eigenen Trio Geschwister Mondschein. Reinagl arbeitet auch regelmäßig als Sprecher sowohl für Radio, Fernsehen und Hörbuch, gibt häufig Lesungen und ist in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zusehen. Er lehrte an der Privatuniversität Konservatorium der Stadt Wien und war Lehrbeauftragter für Sprachgestaltung am Max Reinhardt Seminar. Mit Martin Kušej verbinden ihn Arbeiten u. a. bei den Salzburger Festspielen.

Back to top